Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Karst und Höhlenkunde / Unterseiten    

· Startseite
· Veranstaltungen
· Rückblick

· Museum

· Windloch bei
  Großmeinfeld


· Über uns...
· eMail
 
    Abteilung = Karst und Höhlenkunde
 
Veranstaltungen 2018
(Allgemeine Hinweise finden Sie am Ende der Seite)


 
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 6.1. - 9.45 Uhr 
 
K1: Karstkundliche Winterwanderung
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:   9:45 Uhr am Bahnhof Kinding (Altmühltal, Bahn R9 ca. 09:10 ab Nürnberg-Hbf.)
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung nicht vergessen/td>
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2018, Sonntag, 14.1. - 14.00 Uhr 
 
Führung der Abteilung Karst- und Höhlenkunde
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2018, Donnerstag, 18.1. - 19.30 Uhr  
 
Jahreshauptversammlung der Abteilung für Karst- und Höhlenkunde
Mitgliederversammlung;
Norishalle, Seminarraum
Nur für Mitglieder der Abteilung für Karst- und Höhlenkunde.
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2018, Freitag, 23.2. - 19.00 Uhr 
 
Führung der Abteilung Karst- und Höhlenkunde
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2018, Donnerstag, 15.3. - 19.30 Uhr 
 
Tropfsteine als spannende Klimaarchive des Quartärs
Matthias López Correa, GeoZentrum Nordbayern, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen
Lichtbildvortrag; Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8
Tropfsteine in Höhlen sind meist über Jahrtausende Schicht für Schicht gewachsen und bieten einen erstaunlich präzisen Einblick in das Klima vergangener Zeiten. Mit Datierungsmethoden wie der Radiokarbonmethode (14C) oder der modernen Uran-Thorium-Methode (U/Th) kann ihr exaktes Alter ermittelt werden. Zusammen mit geochemischen Methoden können die Tropfsteine, z.B. über stabile Isotope und Elementgehalte, Forschern Einblicke in längst vergangene Eiszeiten und Warmzeiten erlauben. Im Fokus stehen die Tropfsteine aus süddeutschen Höhlen und ihre Wachstumsphasen
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2018, Donnerstag, 19.4. - 19.30 Uhr 
 
Höhlenforschung am Untersberg
Thomas Matthalm (ARGE Bad Cannstatt e.V.)
Lichtbildvortrag; Katharinensaal
Der nördlich von Berchtesgaden gelegene Untersberg zählt zu den bedeutenden Höhlengebieten Deutschlands. Anhand von Bildern, einem Film und Kartenmaterial stellt der Referent die wichtigsten Höhlen des Gebiets vor und gibt einen Überblick über deren Entstehungsgeschichte.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 22.4. - 9.30 Uhr 
 
K2: Karst- und höhlenkundliche Wanderung um Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg
Führung:  Walter Schraml
Treffpunkt:  9.30 Uhr am Bahnhof Neukirchen
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung und Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 27.5. - 9.00 Uhr 
 
K3: Karst- und Höhlenkundliche Wanderung im mittleren Pegnitzgebiet zwischen Rupprechtstegen und Artelfhofen
Führung:  Hans-Claus Neubing, Velden
Treffpunkt:   9:00 Uhr in Rupprechtstegen, Parkplatz am Eingang zum Ankatal
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung, Lampe mitbringen.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 10.6. 
 
K4: Höhlenkundliche Wanderung für Kinder und ihre Eltern
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:  am Forstgebäude beim ehemaligen Waldgasthaus Sackdilling
Zeit:  10.00 Uhr
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung nicht vergessen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 16.9. - 10.00 Uhr 
 
K5: Karstkundliche Wanderung zum "Tag des Geotops 2018"
Höhlenkundlicher Weg bei Mühlbach mit Besuch der Ausstellung "Stein.Wasser.Höhle"
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:  10:00 Uhr vor der alten Schule in Mühlbach
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung und evtl. Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 30.9. - 10.00 Uhr  
 
K6: Karst- und höhlenkundliche Wanderung bei Draisendorf
Führung:  Gerhard Oßwald
Treffpunkt:  10:00 Uhr am Wanderparkplatz im Aufseßtal nördlich von Draisendorf, an der Einmündung des Hochstahler Grabens
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung und Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2018, Sonntag, 14.10. - 14.00 Uhr 
 
Führung der Abteilung Karst- und Höhlenkunde
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
   
 
Allgemeine Hinweise
Die Vorträge finden in der Regel im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, statt (Eingang im Hof gegenüber der Ruine).
Seminare, Kurse und ggf. auch Vorträge werden im Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8, abgehalten.
(einen Lageplan finden sie unter ==>Adresse)

Die Vorträge dauern i. d. Regel 60-90 Minuten.

Für Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft ist der Eintritt zu den Vorträgen frei, für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 5,00 Euro.
Die Pilzvorträge und Pilzvorweisungen an jedem 2. Und 4. Montag eines Monats sind kostenlos.

Die bei den Exkursionen angegebenen Abfahrtszeiten der öffentliche Verkehrsmittel können geringfügig abweichen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Fahrpläne!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
<==  =^=
 Stand: 01.01.18 
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]
© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG