Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg

Karst und Höhlenkunde

Veranstaltungen

Allgemeine Hinweise:   

Die Vorträge finden in der Regel im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, statt (Eingang im Hof gegenüber der Ruine).

Seminare, Kurse und ggf. auch Vorträge werden im Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8, abgehalten.


Die Vorträge dauern i. d. Regel 60-90 Minuten.

Für Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft ist der Eintritt zu den Vorträgen frei, für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 5,00 €.
Die Pilzvorträge und Pilzvorweisungen sind kostenlos.

Die bei den Exkursionen angegebenen Abfahrtszeiten der öffentliche Verkehrsmittel können geringfügig abweichen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Fahrpläne!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.



 

Montag 06.01.2020 - 10:00 Uhr
Exkursion
KA K1: Winterwanderung ins Anka- und Kipfental
Führung:
Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:
10:00 Uhr Bahnhof Rupprechtstegen
Kosten:
keine
Rucksackverpflegung mitbringen, ca. 10 km Wanderstrecke
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 16.01.2020 - 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
KA Jahreshauptversammlung Abteilung für Karst- und Höhlenkunde
Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8
Tagesordnung:
1. Bericht der Obleute
2. Bericht des Kassenwartes
3. Entlastung von Vorstand und Kassenwart
4. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Freitag 24.01.2020 - 19:00 Uhr
Museumsführung
KA Abendführung zur Karst- und Höhlenkunde
Naturhistorisches Museum, Norishalle, Marientorgraben 8
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- € pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 20.02.2020 - 19:30 Uhr
Vortrag
KA Höhlenforschung in Zentralchina
Thomas Matthalm, ARGE Bad Cannstatt e. V.
Lichtbildvortrag / Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
China ist in vieler Hinsicht ein Land der Superlative. Dies gilt insbesondere auch für Karsterscheinungen wie Höhlen, Dolinen und Karstquellen. Der Referent hat auf mehreren Expeditionen der Sino-Englischen Hong Meigui Cave Exploration Society Höhlen in den Provinzen Guangxi und Chongching besuchen und dokumentieren dürfen. Anhand von Karten, Höhlenplänen sowie vielen Fotos und einem Film nimmt der Referent die Zuhörer mit auf eine Reise in die Tiefen der riesigen Höhlen von San Wang Dong.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Sonntag 19.04.2020 - 10:00 Uhr
Exkursion

 Diese Veranstaltung entfällt!
KA K2: Karst- und Höhlenkundliche Wanderung bei Doos
Führung:
Gerhard Oßwald
Treffpunkt:
10:00 Uhr Parkplatz bei Doos
Kosten:
keine
Rucksackverpflegung, Lampe mitbringen, ca 10 km Wegstrecke.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Mittwoch 22.04.2020 - 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung

 Veranstaltung verschoben
Der neue Termin steht noch nicht fest
 
HG Ordentliche Mitgliederversammlung mit Wahlen der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V.
Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Bitte Mitgliedskarte 2020 mitbringen!
Ab 19.00 Uhr Begrüßung mit Sektempfang
Tagesordnung:
1. Jahresbericht des Vorstandes
2. Bericht der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer
3. Entlastung von Vorstand und Schatzmeisterin
4. Neuwahlen zu den Vorstandsämtern
5. Ehrungen für 25, 40 und 50 jähriger Mitgliedschaft
6. Anträge, soweit diese bis zum 31.3.2020 beim Vorstand eingegangen sind.
7. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 07.05.2020 - 19:30 Uhr
Vortrag
KA Der Grottenolm, ein echter Europäer
Dr. Anne Ipsen, Verband der Höhlen- und Karstforscher e. V.
Lichtbildvortrag / Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Der Höhlensalamander ist das größte, lebende Höhlentier Europas. Er ist an ein Leben in absoluter Dunkelheit angepasst, wird bis zu 100 Jahre alt, und die Weibchen legen im Schnitt nur alle 12,5 Jahre Eier. Der Vortrag stellt die Tiere vor, gibt Einblicke (u. a. mit Ultraschall) in die Besonderheit ihrer Biologie und ihres Verhaltens und zeigt auf, welche Gefahren für die Tiere von der intensiven Landwirtschaft und dem Klimawandel ausgehen.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Sonntag 05.07.2020 - 10:00 Uhr
Exkursion
KA K3: Karst-Radtour im Herzogswald/Veldensteiner Forst
Führung:
Walter Schraml
Treffpunkt:
10:00 Uhr Rußhütte bei Auerbach
Kosten:
keine
Es sind sowohl Tourenrad, Mountainbike als auch Pedelec für die Tour auf gut ausgebauten Forstwegen geeignet. Wegstrecke ca. 20 km.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Sonntag 20.09.2020 - 10:00 Uhr
Exkursion
KA K4: Karstkundliche Wanderung zum „Tag des Geotops“
Führung:
Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:
10:00 Uhr am östl. Ortsrand von Attenzell bei Kipfenberg, an der Straße nach Krut
Kosten:
keine
Rucksackverpflegung mitbringen, ca.10 km Wanderstrecke
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Freitag 25.09.2020 - 19:00 Uhr
Museumsführung
KA Abendführung zur Karst- und Höhlenkunde
Naturhistorisches Museum, Norishalle, Marientorgraben 8
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- € pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 19.11.2020 - 19:30 Uhr
Vortrag
KA Eine kurze Geschichte der Frankenalb und die Entstehung ihrer Höhlen
Dr. Brigitte Hilpert, Geozentrum Nordbayern, Lehrstuhl für Paläoumwelt
Lichtbildvortrag / Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Der Vortrag gibt einen Überblick aus eigenen Forschungen und der Literatur über die Entwicklung unserer Frankenalb seit dem Jura. Dabei werden vor allem die für die Höhlenentwicklung relevanten Aspekte beleuchtet und die Möglichkeiten erörtert, unter denen sich unsere Höhlen und auch ihre Inhalte gebildet haben könnten.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)













Naturhistorische
Gesellschaft Nürnberg e.V.

Abteilung für Karst und Höhlenkunde

Marientorgraben 8
90402 Nürnberg


Treffen:
Arbeitsabende gibt es im Karst-Arbeitsraum in der Norishalle (im 1. Stock) jeden Donnerstag von 19:30 Uhr - 22:00 Uhr.


Home

Karstkunde

Kontakt

Die Abteilung

Monatsprogramm

Exkursionen

Jahresprogramm

Windloch

Museum

Museumsführungen

Museumsangebote