Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Hauptgesellschaft / Unterseiten    

· Startseite
· Aktuell
· Veranstaltungen

· Weitere Informationen
· Abteilungen
· Anschrift/Anfahrt

· Publikationen

· Rückblick
· Geschichte der NHG

· Museum
· Freilandterrarium
· Megilo

· Presse
· Links

· Impressum
· Disclaimer
· eMail










 
    Abteilung = Hauptgesellschaft
 
Veranstaltungen 2018
(Allgemeine Hinweise finden Sie am Ende der Seite)


 
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 6.1. - 9.45 Uhr 
 
KA K1: Karstkundliche Winterwanderung
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:   9:45 Uhr am Bahnhof Kinding (Altmühltal, Bahn R9 ca. 09:10 ab Nürnberg-Hbf.)
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung nicht vergessen/td>
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 27.1. - 11.00 Uhr 
 
GE G1: Steinernes Vermächtnis
Ein geologischer Spaziergang über das Reichsparteitagsgelände. Klammern wir die „Entstehungsgeschichte“ dieses Geländes einmal aus, dann gibt es viele, auch bunte Gesteine zu entdecken, deren Entstehung unterschiedlicher nicht sein kann.
Leitung:  Dr. Angela Wirsing
Treffpunkt:   11.00 Uhr vor dem Doku-Zentrum, Bayernstr. 100, 90478 Nürnberg
Dauer:  ca. 1 Stunden
Kosten:  5,50 € NHG-Mitglieder,
7,00 € Nichtmitglieder
Sonstiges:  Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie auf entsprechende Ausrüstung.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 18.2. - 13.30 Uhr 
 
GE G2: Vergessene Steinbrüche
Viele Gebäude aus Sandstein prägen die Ortsbilder am Kalchreuther Höhenzug. Woher stammt das Material? Wie ist es entstanden? Begeben Sie sich auf eine Spurensuche in den Sebalder Reichswald.
Leitung:  Dr. Angela Wirsing
Treffpunkt:   13.30 Uhr Wanderparkplatz an der Fürther Str. zwischen Ortsende und Sportplatz von 90562 Kalchreuth (Richtung Nürnberg-Neunhof).
Entfernung zum Bahnhof ca. 1,8 km
Koordinaten:   Breite 49° 33' 10,91'' Nord/Länge 11° 07' 04,54'' Ost, bzw. 49,553474° Nord/11,117762° Ost
Länge/Dauer:  ca. 6 km, etwa 2 bis 3 Stunden
Kosten:  5,50 € NHG-Mitglieder,
7,00 € Nichtmitglieder
Sonstiges:  Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie auf entsprechende Ausrüstung, vor allem festes Schuhwerk.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 7.4.. - 9.00 Uhr  
 
AR A1: Fahrt nach München zur Ausstellung „Charakterköpfe“
In der Glyptothek bietet man 130 Köpfe aus eigenen Besitz auf – 40 davon wurden aus dem Depot geholt – sowie 30 Leihgaben aus den besten Antikenmuseen der Welt, darunter den Kolossalkopf des Konstantin aus dem New Yorker Metropolitan Museum of Art. Kurator Christian Gliwitzky weist denn auch schmunzelnd auf den vergeistigten Blick des christlichen Kaisers hin. Den Beginn der Ausstellung erreicht der Betrachter aber mitten im Museum nach den Ägineten. Noch hier wird man von einem Beamten begrüßt, der den Helm zurück auf den Kopf geschoben hat; oft soll er Perikles darstellen. Mit ihm als „Strategen“ startet der Betrachter die Zeitreise durch 1000 Jahre Porträt im 5. Jhdt. v. Chr.
Link:  https://www.merkur.de/kultur/glyptothek-charakterkoepfe-griechen-und-roemer-im-portraet-8478583.html.
Leitung:  Johannes Listl
Führung:  Dr. Christian Gliwitzky, Glyptothek München
Abfahrt:  07.04., 9.10 Uhr mit Regionalexpress
Rückkehr:  ca. 19.00 Uhr
Kosten:  30,00 Euro (Bayernticket, Eintritt, Führung - bei der Hinfahrt zu zahlen)
Verpflegung:  Selbstverpflegung
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) bis zum 28.02.2018 (mit Telefonnr.) ist erforderlich!
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 14.4. - 9.00 Uhr 
 
PI P1: Kräuterwanderung in Ziegelstein
Wir lernen bei dieser Halbtagswanderung heimische Kräuter kennen.
Führung:  Claudia Frosch-Hoffmann, Apothekerin, Tel. 0911 52 57 65
Treffpunkt:  9.00 Uhr U-Bahn Haltestelle Ziegelstein (vor Blumen Graf)
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Mittwoch, 18.4. 
 
BO B1: Zur Frühjahrsblüte Kataloniens
Wir fliegen mit einer kleinen Gruppe (10 – max. 14 Personen) von Nürnberg direkt nach Barcelona, fahren dort mit Bus, Mietautos oder Bahn nach Altafulla, nahe Tarragona, dem Ausgangsort der Einzelexkursionen. Diese erfolgen mit Charterbus oder Mietautos. Es werden botanisch reichhaltige Küstenabschnitte und das Hinterland aufgesucht. Im Gebiet von Altafulla finden sich auch abwechslungsreiche römische Zeugen und Bauten. Es bleibt Zeit zum Baden und zum Genuss kulinarischer Besonderheiten. Unterbringung erfolgt in Pensionen oder Bungalows.
Leitung:  Dieter Theisinger
Führungen:  Dr. Joachim Milbradt
Kosten:  ca. 700,00 € (Flug, 14 Übernachtungen)
Sonstiges:
Genaue Kalkulation und verbindliche Anmeldung: Ende Januar
Auskünfte: Dieter Theisinger, Tel. 0911 48 67 49
Unverbindliche Voranmeldung ==>Sekretariat (0911-22 79 70)
Vortrag und Vorbesprechung am 8.3.2018
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 22.4. - 9.30 Uhr 
 
KA K2: Karst- und höhlenkundliche Wanderung um Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg
Führung:  Walter Schraml
Treffpunkt:  9.30 Uhr am Bahnhof Neukirchen
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung und Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Mittwoch, 25.4. - 10.00 Uhr 
 
BO B2: Tag des Baumes - der Hummelsteiner Park und seine Bäume
Baumspaziergang am „Tag des Baumes“ durch den Hummelsteiner Park. Wissenswertes und mitunter Erstaunliches aus der Welt der Bäume wird auf diesem Vormittagsspaziergang in lebendiger Weise vermittelt.
Leitung:  Rudolf Höcker, Eckental
Treffpunkt:   10.00 Uhr, Nürnberg, Hummelsteiner Park, Eingang Ecke Normannenstr./Langobardenstr.
Dauer:  ca. 1,5 Stunden
Kosten:  5,00 € NHG-Mitglieder,
6,00 € Nichtmitglieder
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 28.4. - Dienstag 1.5.  
 
VO V1: Vier-Tages-Exkursion der Abteilung für Vorgeschichte ins Burgenland
Vier-Tages-Exkursion der Abteilung für Vorgeschichte nach Westböhmen
Die Exkursion führt uns nach Sopron in Ungarn, wo wir 3-mal übernachten werden. Von dort fahren wir nach Bratislava und nach Carnuntum – Deutsch-Altenburg.
Wie immer haben wir ein schönes Hotel gebucht und wollen auch wieder, wenn möglich, für Mittag Lunchpakete anbieten.
Hotel: (www.hotelsopron.hu)
DZ pro Person 395,00 €, EZ pro Person 455,00 € (inkl. HP, Eintritte, Führungen)
Es besteht die Möglichkeit für Einzelreisende halbe Doppelzimmer zu buchen, wenn sich jeweils zwei Interessenten finden.
Sonstiges: Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.
Eine Einführung zur Exkursion findet am 23.03.2018 um 18:30 Uhr im Seminarraum der NHG statt.
Mindestteilnehmerzahl 30 Personen, Höchstteilnehmerzahl 44 Personen.
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich! .
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 12.5. - 8.45 Uhr 
 
BO B3: Mittelwaldwirtschaft als Ausdruck bäuerlicher Waldnutzung
Mittelwälder waren früher weit verbreitet. Relikte dieser Waldbewirtschaftung sind in Franken noch vorhanden. In regelmäßigen Abständen wird dabei das Unterholz von Nutzungsberechtigten geschlagen und locker verteilte Einzelbäume bleiben stehen. Durch diese Kahlhiebe entstand eine artenreiche Flora. Fahrt nach Weigenheim am Steigerwaldtrauf.
Leitung:  Norbert Meyer, Oberasbach
Führung:  Richard Ittner, Weigenheim
Treffpunkt:  08.45, Hbf Nürnberg, Mittelhalle
Kosten:  5,00 € NHG-Mitglieder,
6,00 € Nichtmitglieder
(VGN-Tickets lösen die Teilnehmer selbst)
Sonstiges:  Rucksackverpflegung, Nachmittagseinkehr
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Dienstag, 22.5. - Freitag 1.6. 
 
BO B4: Mit den Augen Darwins – Botanisch-geografische Wanderungen auf Teneriffa
Auf Tagestouren werden sämtliche, charakteristischen Vegetationseinheiten dieser abwechslungsreichsten Kanareninsel erwandert. Für die An- und Rückfahrten benutzen wir Charter- und die örtlichen, modernen Linienbusse. Die Wege sind leicht, selten bis mittelschwer zu gehen. Neben dem Kennenlernen der Pflanzenarten stehen ökologische Fragen und Evolutionsbetrachtungen im Mittelpunkt. Obwohl der Schwerpunkt auf Flora und Vegetation liegt (die Kanaren gelten als das Galapagos der Botanik!), werden auch Zoologie und Geologie angemessen berücksichtigt.
Veranstalter:  SRS Studienreisen GmbH Berlin - mit Biologen unterwegs
Leitung/Führung:  Dieter Theisinger
Flug:  ab München via Madrid mit Air Europa
Unterkunft:  Hotel (***) Trovador in Puerto de la Cruz
Verpflegung:  Frühstücksbuffet im Hotel, sonst Selbstverpflegung
Reisebuchung:  HSRS, Ruhländer Str. 7, 14199 Berlin, Tel. 030 89 51 00 03, Fax: -04
Kosten: 1550,00 € (Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsabgabe, Transfer Flughafen Hotel, DZ, ÜF, Führungen, schriftl. Reiseführer, Reisepreis-Sicherungsschein, vier Charter-Busfahrten, alle Linienbusfahrten (ca. 50,00 €), Teide-Seilbahn, Bootsfahrt Masca-Schlucht mit „Delfin-Watching“).
Nicht im Preis enthalten: Anfahrt zum deutschen Flughafen,
EZ-Zuschlag: 120,00 €.
Der beabsichtigte Aufstieg zum Teide ist abhängig von den Wetterbedingungen und der Genehmigung durch Die Nationalparkverwaltung.
Ein genaues Programm liegt im Sekretariat der NHG auf (auch über: www.srs-studienreisen.de).
Auskünfte: Dieter Theisinger, Tel. 0911 48 67 49, Vortrag und Vorbesprechung am 8.2.
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 27.5. - 9.00 Uhr 
 
KA K3: Karst- und Höhlenkundliche Wanderung im mittleren Pegnitzgebiet zwischen Rupprechtstegen und Artelfhofen
Führung:  Hans-Claus Neubing, Velden
Treffpunkt:   9:00 Uhr in Rupprechtstegen, Parkplatz am Eingang zum Ankatal
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung, Lampe mitbringen.
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 10.6. 
 
KA K4: Höhlenkundliche Wanderung für Kinder und ihre Eltern
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:  am Forstgebäude beim ehemaligen Waldgasthaus Sackdilling
Zeit:  10.00 Uhr
Kosten:  keine
Rucksackverpflegung nicht vergessen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Dienstag, 19.6. - Dienstag, 26.6. 
 
BO B5: Meeresbiologisches Praktikum auf Helgoland
Der Kurs wird an der traditionsreichen Biologischen Anstalt Helgoland, die zum Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung gehört, durchgeführt und befasst sich insbesondere mit der Untersuchung der dortigen Meereslebewesen, speziell der des Felswatts und des Meeresplanktons. Hierzu steht uns ein hochmoderner Kursraum zur Verfügung. Wenn möglich, wird eine Ausfahrt mit einem Forschungsschiff durchgeführt. Daneben untersuchen wir die Strand-, Klippen- und Dünenvegetation und widmen uns den interessanten Neozoen und Neophyten, besuchen die Vogelwarte, die Vogelbrutfelsen, die Robbenkolonie auf der Düneninsel und das Ökolabor der BAH.
Dieser außergewöhnliche Kurs ist nur für besonders interessierte Mitglieder geeignet, denen eine einfache Unterkunft (kleine, frisch renovierte für Studenten gedachte Zweibettzimmer, Gemeinschaftsduschen) nichts ausmacht.
Leitung:  Dieter Theisinger
Abfahrt:  00.15 Uhr (pünktlich!), Nbg. Busbahnhof Rothenburger Straße
Rückkehr:   Dienstag, 26.6. ca.06.00 Uhr
Kosten:  390,00 €,
350,00 € Schüler (ab 18 J.), Studenten
(Bus, Schiff, Übernachtungen, Kurtaxe, Dünenfähre, Eintritte, Gebühren, Kursmaterialien)
Verpflegung:  über moderne Gemeinschaftsküche
Auskünfte:  Dieter Theisinger, Tel. 0911 48 67 49
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Vortrag und Vorbesprechung am 14.6.
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 23.6. - 9.00 Uhr 
 
PI P2: Pilzlehrwanderung am Schmausenbuck
Pilze sammeln, aber welche? Sie können Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können oder welche Pilzregeln gut und sicher sind. Wir suchen z. B. nach den ersten Röhrlingen oder den Apfeltäublingen, Perlpilzen...
Führung:  Ursula Hirschmann (Tel. 0911 - 8 14 93 15)
Treffpunkt:  9.00 Uhr Endhaltestelle Tiergarten (Straßenbahnlinie 5)
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten: keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 23.6. - 8.00 Uhr 
 
LA L1: Busexkursion: Landschaftsentwicklung und Naturgefahren in der Fränkischen Alb
Naturgefahren werden in den Mittelgebirgen auch angesichts des Klimawandels und des steigenden Bedarfs an Siedlungsflächen unterschätzt. So sind z.B. die Schichtstufenhänge der Fränkischen Alb von zahlreichen Rutschmassen bedeckt, Zeugnisse von Hangbewegungen gibt es fast überall. Die Exkursion führt nach Buchberg und Sulzbürg bei Neumarkt.
Leitung:  Prof. Dr. Armin Skowronek
Führung:  Prof. Dr. Birgit Terhorst und Martina Wilde
Abfahrt:  8.00 Uhr vom Busbahnhof Rothenburger Straße, Nürnberg
Rückkehr:  gegen 20.00 Uhr
Kosten:  35,- Euro für NHG-Mitglieder
40,- Euro für Nichtmitglieder
Sonstiges:   Rucksackverpflegung, keine Mittagseinkehr
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Die Fahrpreise werden im Bus eingesammelt. Bitte nicht überweisen.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Freitag, 29.6. - 8.00 Uhr 
 
LA L2: Busexkursion: Tagesfahrt zum karolingischen Kirchenbau. Die Einhardsbasiliken in Steinbach bei Michelstadt, Seligenstadt und Höchst
Zu den ältesten erhaltenen Kirchen in Deutschland zählen drei Bauten aus karolingischer Zeit in der näheren Umgebung des Untermains. Die Basiliken bei Michelstadt im Odenwald und in Seligenstadt gehen auf Einhart, den bedeutenden Biographen und Berater Karl d. G. zurück. Ebenfalls ein beeindruckender Kirchenbau aus dem Frühmittelalter ist St. Justinus in Höchst bei Frankfurt. Mittagseinkehr: individuell in Seligenstadt.
Leitung:   Rüdiger Frisch
Führung:   Christian Jörg Zink
Abfahrt:  8.00 Uhr vom Busbahnhof Rothenburger Straße, Nürnberg
Rückkehr:   ca. 20.00 Uhr
Kosten:  40,- Euro für NHG-Mitglieder
45,- Euro für Nichtmitglieder
(inkl. VGN)
Sonstiges:  Nachmittagseinkehr
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Die Fahrpreise werden im Bus eingesammelt. Bitte nicht überweisen.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 14.7. - 14.00 Uhr 
 
PI P3: Kleine Pilzlehrwanderung beim Faberhof, wir suchen die Sommerpilze und ihre Doppelgänger
Pilze sammeln, aber welche? Sie können Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können oder welche Pilzregeln gut und sicher sind. Die Lehrwanderung ist auch für Personen gedacht, die nicht so weit gehen können oder wollen, oder einmal eine Lehrwanderung kennen lernen möchten.
Führung:  Ursula Hirschmann (Tel. 0911 - 8 14 93 15)
Treffpunkt:  14.00 Uhr am Parkplatz Faberhof
Anfahrt: über Zollhaus – Sperberslohe – ca. 5 km bis zum Faberhof
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden.
Kosten: keine
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 21.7. oder Sonntag, 22.7. 
 
PI P4: Pilzlehrwanderung am Schmausenbuck
Wir bieten im Rahmen des Reichswaldfestes eine Pilzlehrwanderung an; der genaue Termin dafür wird noch festgelegt (siehe Info zum Reichswaldfest).
Führung:  Ursula Hirschmann, (091181 49 315)
Dauer: ca. 2 - 3 Stunden
Kosten: keine
Anmeldung ist nicht erforderlich!
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 28.7. - 9.00 Uhr 
 
PI P5: Pilzlehrwanderung am Schmausenbuck – in Erinnerung an die erste Pilzlehrwanderung von Fritz Hirschmann am 28. 7.1968
Sie können, wie in all den Jahren, hier Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können, oder welche Pilzregeln gut und sicher sind. Bei verschiedenen Wanderungen in diesen Wäldern bemerkt man, wie sich das Pilzwachstum im Laufe des Jahres immer wieder verändert.
Führung:  Ursula Hirschmann (Tel. 0911 - 8 14 93 15)
Treffpunkt:  9.00 Uhr Endhaltestelle Tiergarten (Straßenbahnlinie 5)
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten: keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 4.8 - 10.00 Uhr 
 
BO B6: Reihe Gärten, Parks, Botanik: Schlosspark Unterleinleiter
Botanische Wanderung durch das NSG „Leidingshofer Tal“ (Halbtrockenrasen, Felsvegetation, Schluchtwald). Nachmittags Führung durch den privaten Schlosspark Unterleinleiter. Die künstlerische Ausgestaltung dieses ehemaligen Barockparks erfuhr eine behutsame und zeitgemäße Weiterentwicklung. Anschließend Freiluftkonzert in bezaubernder Parkatmosphäre. Danach Abendeinkehr.
Führung:   Rudolf Höcker, Eckental
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Veilbronn im Leinleitertal, Parkplatz am Ortseingang, Fahrgemeinschaften!
Ende:  ca. 20.30 Uhr
Kosten:   20,00 Euro für NHG-Mitglieder
24,00 Euro für Nichtmitglieder
(einschl. Konzertkarte und Parkführung)
Anmeldung im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Info unter: http://www.schlosspark-unterleinleiter.de/
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 12.8 - 10.00 Uhr 
 
EN E1: Entomologische Wanderung ins LSG Östliches Pegnitztal
Vom Treffpunkt an der Satzinger Mühle in Mögeldorf aus geht es im gemächlichen "Entomologentempo" an der Regnitz flussaufwärts ins Landschaftsschutzgebiet. Neben mehreren Heuschreckenarten sollten auch Libellen, Schmetterlinge und andere Sechsbeiner zu sehen sein.
Führung:   Jürgen Miholtschan / Eva-Maria Neupert
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Nürnberg, Mögeldorf, Flußstraße, Parkplatz an der Satzinger Mühle
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten:   keine
Sonstiges:   Einkehr im Anschluss möglich
Die Exkursion findet nur bei schönem Wetter statt!
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 26.8. - 9.00 Uhr 
 
PI P6: Pilzlehrwanderung beim Faberhof
Sie können hier Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren auf welche wichtigen Unterscheidungsmerkmale es ankommt und wie man sie erkennt. Außerdem erhalten Sie viele interessante Infos rund um das Thema Pilze, z. B. auf welche Pilzregeln Sie sich verlassen können, Tipps für die Zubereitung, richtig trocknen.
Führung:  Ursula Hirschmann (Tel. 0911 81 49 315)
Treffpunkt:  9.00 Uhr am Parkplatz Faberhof
Anfahrt:  über Zollhaus, Sperberslohe, ca. 5 km bis zum Faberhof
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 1.9. - 9.30 Uhr  
 
PI P7: Pilzlehrwanderung bei Oberhembach
Führung:  Claudia Menth (Tel. 0911 - 36 72 84)
Treffpunkt:  9.30 Uhr Ortsmitte Oberhembach
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 2.9. - 9.00 Uhr 
 
PI P8: Pilzlehrwanderung rund um den Kahlberg
Führung:  Rudolf Spotka (Tel. 0911 - 3 06 71 46)
Treffpunkt:  9.00 Uhr Wanderparkplatz gegenüber Boden-Lehrpfad
Anfahrt:  Neunhof - Richtung Kalchreuth
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 8.9. - 14.00 Uhr 
 
PI P9: Pilzlehrwanderung beim Faberhof – wir suchen nach den Herbstpilzen
Welche Pilze kann man gefahrlos sammeln? Sie können Ihr Wissen auffrischen und neue Pilzarten kennen lernen, oder erfahren welche Pilzregeln gut und sicher sind und wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können. Außerdem erhalten Sie hier viele interessante Infos rund um das Thema Pilze, z. B. Zubereitung, richtig trocknen…
Führung:  Ursula Hirschmann(Tel. 0911 - 81 49 315)
Treffpunkt:  14.00 Uhr am Parkplatz Faberhof
Anfahrt:  über Zollhaus - Sperberslohe - ca. 5 km bis zum Faberhof
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 9.9. - 10.00 Uhr  
 
PI P10: Pilzlehrwanderung bei Lauf Schönberg
Führung:  Johann Rödel-Krainz (09123 1 49 04)
Treffpunkt:  10.00 Uhr Sportplatz Schönberg
Anfahrt:  Ortsausgang Lauf Richtung Ottensoos
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag 15.9. - 8.00 Uhr 
 
LA L3: Busexkursion in die Haßberge
Die Haßberge sind die nördliche Verlängerung des Steigerwalds bis zum Grabfeld. Sie sind ein Rückzugsort für Landschaft und Kultur Frankens. In der Bevölkerung lebt ein Bewusstsein für diese Tradition. Viele feudale Miniterritorien haben „in jedem Dorf ein Schloss und auf jedem Berg eine Burgruine“ hinterlassen. Wir besichtigen die Ruine Bramberg auf ihrem Basaltkegel. Nach der Mittagseinkehr besuchen wir den Landschaftspark, den der Romantikerkreis um Christian Truchseß von Wetzhausen bei der Bettenburg hinterlassen hat. Im Dorf Oberlauringen hat Friedrich Rückert seine Kindheit verbracht. Dorfspaziergang mit Rückert-Lesung und Möglichkeit zum Nachmittagskaffee.
Leitung:  Rüdiger Frisch
Abfahrt:  8.00 Uhr vom Busbahnhof Rothenburger Straße, Nürnberg
Rückkehr:  ca. 20.00 Uhr
Preis:  35,- Euro für NHG-Mitglieder
40,- Euro für Nichtmitglieder
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Die Fahrpreise werden im Bus eingesammelt. Bitte nicht überweisen!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 16.9. - 10.00 Uhr 
 
KA K5: Karstkundliche Wanderung zum "Tag des Geotops 2018"
Höhlenkundlicher Weg bei Mühlbach mit Besuch der Ausstellung "Stein.Wasser.Höhle"
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:  10:00 Uhr vor der alten Schule in Mühlbach
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung und evtl. Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 22.9. - 14.00 Uhr  
 
PI P11: Kleine Pilzlehrwanderung beim Faberhof: Herbstpilze und ihre Doppelgänger
Wir suchen nach den Herbstpilzen und ihren Doppelgängern
Pilze sammeln, aber welche? Die Lehrwanderung ist auch für Personen gedacht, die nicht so weit gehen können oder wollen, oder einmal eine Lehrwanderung kennen lernen möchten. Sie können Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können, oder welche Pilzregeln gut und sicher sind.
Führung:  Ursula Hirschmann (Tel. 0911 8 14 93 15)
Treffpunkt:  14.00 Uhr am Parkplatz Faberhof
Anfahrt:  Über Zollhaus - Sperberslohe - ca. 5 km bis zum Faberhof
Dauer:  Ca. 2 – 3 Stunden
Kosten:  keine
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag 22.9. - 8.00 Uhr 
 
LA L4: Busexkursion: Böden und Bodennutzungen im Sebalder Reichswald und im Knoblauchsland bei Nürnberg
Bodenlehrpfad Kalchreuth-Wolfsfelden, Waldumbau und Bodenbelastung, Böden unter Intensiv-Landwirtschaft, Bauflächenpotenziale und Bodenverbrauch sowie Böden als Archiv der Natur- und Kulturgeschichte sind die Themen. Boden soll als drittes Umweltmedium (nach Luft und Wasser) im Zentrum unserer Wahrnehmung stehen. Bodenschutz muss zur Aufgabe aller werden.
Leitung/Führung:  Prof. Dr. Armin Skowronek
Abfahrt:  8.00 Uhr vom Busbahnhof Rothenburger Straße, Nürnberg
Rückkehr:  ca. 19.00 Uhr
Preis:  30,- Euro für NHG-Mitglieder
35,- Euro für Nichtmitglieder
Sonstiges:  Mittagseinkehr
Anmeldung ab Januar im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
Die Fahrpreise werden im Bus eingesammelt. Bitte nicht überweisen!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 23.9. - 9.00 Uhr  
 
PI P12: Pilzlehrwanderung im Veldensteiner Forst
Führung:  Johann Rödel-Krainz(Tel. 09123 - 14 904)
Treffpunkt:  9.00 Uhr am Waldanfang
Anfahrt:   Ausfahrt Weidensees, ca. 100 m Richtung Wildgehege
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 30.9. - 9.30 Uhr  
 
PI P13: Pilzlehrwanderung im Veldensteiner Forst
Führung:  Rainer Reichel
Treffpunkt:  9.30 Uhr Parkplatz Wildgehege Veldensteiner Forst
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 30.9. - 10.00 Uhr  
 
KA K6: Karst- und höhlenkundliche Wanderung bei Draisendorf
Führung:  Gerhard Oßwald
Treffpunkt:  10:00 Uhr am Wanderparkplatz im Aufseßtal nördlich von Draisendorf, an der Einmündung des Hochstahler Grabens
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung und Lampe mitbringen
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 6.10. 
 
AR A2: Fahrt nach Iphofen und Mönchsondheim
In Iphofen besuchen wir die Ausstellung: „Heinrich Schliemann – Troja“. In Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museum Berlin – Museum für Vor- und Frühgeschichte im Knauf – Ausstellungsraum und evtl. Marktplatz Iphofen. In Mönchsondheim besuchen wir das neugestaltete Kirchenburgmuseum.
Leitung:  Johannes Listl
Führung:  Robert Übelacker
Sonstiges:  Mit Regionalexpress und Bus im Bereich des VGN, Selbstverpflegung
Genauere Informationen über Kosten etc. sind ab Mitte Juli 2018 im Sekretariat zu erfragen bzw. stehen in der Homepage der Abteilung. Anmeldung ab Januar bis 01.09.18 (mit Telefonnummer) im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Sonntag, 7.10. - 9.30 Uhr 
 
PI P14: Pilzlehrwanderung am Schmausenbuck
Pilze sammeln, aber welche? Sie können Ihr Wissen auffrischen, neue Pilzarten kennen lernen, erfahren wie Sie wichtige Unterscheidungsmerkmale sehen und erkennen können, oder welche Pilzregeln gut und sicher sind. Wir suchen heute nach verschiedenen Röhrlingen, aber auch nach typischen Herbstpilzen wie z. B. dem Graublättrigen Schwefelkopf …
Führung:  Ursula Hirschmann(Tel.0911 81 49 315)
Treffpunkt:  9.30 Uhr Straßenbahnendhaltestelle Tiergarten
Dauer:  ca. 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 13.10. - 9.30 Uhr 
 
PI P15: Pilzlehrwanderung rund um den Weinberg
Führung:  Rudolf Rossmeissl (Tel.09171 16 04)
Treffpunkt:  9.30 Uhr Parkplatz Landratsamt Roth, Weinbergweg 1
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 20.10. - 10.00 Uhr 
 
PI P16: Pilzlehrwanderung bei Erlenstegen
Führung:  Claudia Menth, (Tel. 0911 36 72 84) und Matthias Fischer, (Tel. 0911 68 99 767)
Treffpunkt:  10.00 Uhr am Eingang Naturgartenbad (Straßenbahnlinie 8 bzw. Bahn R3
Dauer:  ca. 2 - 3 Stunden
Kosten:  keine
Sonstiges:  Ohne Einkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 10.11. - 9.30 Uhr 
 
PI P17: Jahresabschlusswanderung nach Röttenbach
Entlang des Dechsendorfer Weihers wandern wir nach Röttenbach, um mittags im Gasthaus die Köstlichkeiten der fränkischen Teichwirtschaft zu genießen.
Führung:  Herbert Hülf (Tel.0911 - 6 42 73 55)
Treffpunkt:  9.30 Uhr vor dem Strandbad an der Ostseite des Dechsendorfer Weihers
Kosten:  keine
Sonstiges:  Mit Mittagseinkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 10.11.  
 
AR A3: Fahrt nach Frankfurt/M, Archäologisches Museum zur Ausstellung: „Gold und Wein – Georgiens älteste Schätze“
Im Rahmen des Ehrengast-Programms der Frankfurter Buchmesse 2018 präsentiert die Ausstellung „Gold & Wein – Georgiens älteste Schätze“ ein umfassendes Bild der frühen kulturellen Entwicklungen Georgiens vom Beginn der Landwirtschaft im Kaukasus ab 6000 v. Chr. bis zur Trialeti-Kultur der Mittelbronzezeit um 2100 - 1700 v. Chr. Der Kaukasus gilt seit jeher als Brücke der Kulturen. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der Präsentation der neuesten archäologischen Forschungsergebnisse deutsch-georgischer Kooperationsprojekte, die mit zahlreichen, größtenteils erstmals gezeigten Originalfunden einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Leitung:  Johannes Listl
Sonstiges:  Mit Regionalexpress und Selbstverpflegung
Genauere Informationen über Kosten etc. sind ab Mitte September 2018 im Sekretariat zu erfragen bzw. stehen in der Homepage der Abteilung. Anmeldung ab Januar bis 01.10.18 (mit Telefonnummer) im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2018, Samstag, 15.12. - 10.00 Uhr 
 
BO B7: Winterwanderung im Neunhofer Land
Laubgehölze sind im Winterzustand scheinbar schwer zu bestimmen. Vor allem Knospen, aber auch andere Merkmale bieten jedoch Möglichkeiten, sie eindeutig zu identifizieren. Bestimmungskurs, Lupe! (Lit.: Lang/Aas: Knospen und andere Merkmale)
Leitung:  Rudolf Höcker, Eckental
Treffpunkt:  10.00 Uhr, Neunhof bei Lauf, Ortsmitte. Parkplatz unterhalb des Welser Schlosses Transfermöglichkeit von und zum Hbf. Eschenau/MFr (an 09.52 Uhr) möglich.
Ende:  ca. 16.00 Uhr, danach Einkehr
Kosten:  5,00 € NHG-Mitglieder,
6,00 € Nichtmitglieder
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
   
 
Allgemeine Hinweise
Die Vorträge finden in der Regel im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, statt (Eingang im Hof gegenüber der Ruine).
Seminare, Kurse und ggf. auch Vorträge werden im Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8, abgehalten.
(einen Lageplan finden sie unter ==>Adresse)

Die Vorträge dauern i. d. Regel 60-90 Minuten.

Für Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft ist der Eintritt zu den Vorträgen frei, für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 5,00 Euro.
Die Pilzvorträge und Pilzvorweisungen an jedem 2. Und 4. Montag eines Monats sind kostenlos.

Die bei den Exkursionen angegebenen Abfahrtszeiten der öffentliche Verkehrsmittel können geringfügig abweichen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Fahrpläne!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
<==  =^=
 Stand: 01.01.18 
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]
© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG