Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Hauptgesellschaft / Unterseiten    

· Startseite
· Aktuell
· Veranstaltungen

· Weitere Informationen
· Abteilungen
· Anschrift/Anfahrt

· Publikationen

· Rückblick
· Geschichte der NHG

· Museum
· Freilandterrarium
· Megilo

· Presse
· Links

· Impressum
· Disclaimer
· eMail










 
    Abteilung = Hauptgesellschaft
 
Veranstaltungen 2016
August
(Allgemeine Hinweise finden Sie am Ende der Seite)


 
   
2016, Jeweils Dienstag von 19.00 bis 20.30 Uhr 
 
PI Öffentliche Pilzberatung
"Pilzturm", 90402 Nürnberg, Marientorgraben 8
In der Hauptpilzsaison bieten wir, zusätzlich zu den Beratungen durch die einzelnen Pilzberater (hier ist die Beratung an jedem Tag möglich), eine öffentliche Pilzberatung an.
Unsere Pilzberater erklären Ihnen kostenlos die vorgelegten Pilze.
<==  =^=
   
2016, Jeden Samstag und Sonntag im August
jeweils von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet
 
   
FR Die Alternative im Sommerferienprogramm!
Am Morgen ist es noch ruhig in der Anlage, dann kann man wie Astrid Lindgren träumen: und manchmal muss man einfach nur dasitzen und gucken.“ Ein Spaziergang zwischen Terrarien, verträumten Weihern und üppigen Pflanzen versetzt Sie in ein intaktes Naturparadies. Anregungen zur Gestaltung eines Kleinbiotopes gibt es hier in Hülle und Fülle: die Weiheranlagen, der Gewürzkräutergarten und das Wild- und Waldblumenbeet bieten Beispiele für eine Umsetzung im Hausgarten. Hilfreich sind dabei die zahlreichen Pflanzenschilder. Die Beobachtung unserer seltenen einheimischen Tiere im Freien, in den Aquarien oder unter den Mikroskopen ist eine schöne Abwechslung für Kinder in den Sommerferien. Die vielen Fragen, die dann gestellt werden, können durch die Terrarien-Beschilderungen oder durch unsere Mitglieder beantwortet werden.
<==  =^=
   
 
 
HG Ferienprogramm 2016 für Kinder der Stadt Nürnberg
Auch in diesem Jahr bietet das Naturhistorische Museum wieder Mitmach-Events an. Bitte erkundigen Sie sich über die Termine auf der Homepage der Stadt Nürnberg oder in der Broschüre „Mach mit“.
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2016, Samstag, 6.8. 
 
BO EN B 6: Botanisch-Insektenkundliche Exkursion in den östlichen Reichswald
Wir wandern von Altdorf aus nach Brunn. Auf dem Weg begegnen uns unterschiedlichste Lebensräume: Sanddünen, Schluchten, Fließgewässer, Teiche, Anmoore.
Führung/Leitung:   Dieter Theisinger/Jürgen Miholtschan
Treffpunkt:  Hauptbahnhof Nürnberg, Mittelhalle, Infopoint
Zeit:  8.30 Uhr,
Rückkehr:   ca. 18.00 Uhr
Kosten:   (VGN/Führung)
8,- Euro für NHG-Mitglieder
10,- Euro für Nichtmitglieder
Sonstiges:  Rucksackverpflegung,
Anmeldung ab 11.1.2016 im ==>Sekretariat (0911-22 79 70) ist erforderlich!
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2016, Sonntag, 7.8.  
 
PI P 4: Halbtags-Pilzlehrwanderung durch den Reichswald bei Birnthon
Führung:  Serafino Chini (Tel. 46 92 51)
Treffpunkt:  9.00 Uhr am Parkplatz in Birnthon
Kosten:  keine
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2016, Montag, 8.8. - 19.30 Uhr  
 
PI Kleine Pilzausstellung oder Bildvortrag - Pilze die jetzt bei günstiger Witterung wachsen könnten (1)
Ursula und Fritz Hirschmann
im Katharinensaal
Wir stellen die am Wochenende gesammelten, frischen Pilze aus und erklären ihre wichtigsten Erkennungsmerkmale, sowie die Verwechslungsmöglichkeiten. Außerdem erhalten Sie hier viele interessante Infos rund um das Thema Pilze, z. B. verschiedene Pilzregeln, Zubereitung ...
Von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr können Besucher (während des Aufbaus der Pilzausstellung) die von ihnen mitgebrachten Pilze, soweit dies makroskopisch möglich ist, bestimmen lassen.
Bei zu geringem Pilzvorkommen wird ein Bildvortrag über Pilze, die jetzt bei günstiger Witterung wachsen könnten gezeigt. Sie sehen viele beliebte Speisepilze und ihre mehr oder weniger gefährlichen Doppelgänger.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Kurs/Seminar 
2016, Mittwoch, 10.8. 18.30 Uhr  
 Veranstaltungen von Geowissenschaften, Dr. G. Hofbauer! 
 
GE Der Ostrand der Nördlichen Frankenalb - Kurs mit drei Exkursionstagen
Vom im Regnitztal angesiedelten Großraum Nürnberg-Erlangen- Bamberg ist man gewohnt, die Frankenalb mit ihrer markanten Schichtstufe stets von Westen her zu sehen. Doch wie ist der Rand der Alb im Osten gestaltet? Hier verursachen tektonische Verwerfungen und Verbiegungen ein ungewohntes Bild. Von Norden nach Süden werden drei unterschiedliche Situationen besucht und im Kurs diskutiert: Raum Thurnau, Ahorntal östl. Waischenfeld, sowie Hahnbacher Sattel bei Sulzbach-Rosenberg.
Abendtermine:  4 Abende 10.8./17.8./24.8./31.8.
Dauer:  18.30 - 20.00 Uhr
Ort:  Seminarraum in der Norishalle, Nürnberg, Marientorgraben 8
Exkursionen:  ganztägig an den Samstagen 13.8./ 20.8./ 27.8. in Fahrgemeinschaften
Leitung:  Dr. Gottfried Hofbauer
Kosten:  50,- Euro für NHG-Mitglieder
60,- Euro für Nichtmitglieder
Anmeldung ab Januar direkt beim Kursleiter per E-Mail (geoldoku@gdgh.de) oder Telefon (09135-729415)
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2016, Sonntag, 21.8. - 15.00 Uhr 
 
VO Führung "Highlights der fränkischen Vorgeschichte""
Die Suche nach Spuren der Vergangenheit beginnt vor unserer Tür. Funde aus Steinzeit und Metallzeit wurden in und um Nürnberg gemacht. Wir stellen Ihnen die Funde und deren Geschichte vor. Die Fragen dazu werden so beantwortet, dass es auch für Kinder verständlich ist.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2.- EURO pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2016, Montag, 22.8. - 19.30 Uhr  
 
PI Kleine Pilzausstellung oder Bildvortrag - Kleinere Pilze im Gras, auf Holz oder am Wegrand – harmlos oder gefährlich?
Ursula und Fritz Hirschmann
im Katharinensaal
Wir stellen die am Wochenende gesammelten, frischen Pilze aus und erklären ihre wichtigsten Erkennungsmerkmale, sowie die Verwechslungsmöglichkeiten. Außerdem erhalten Sie hier viele interessante Infos rund um das Thema Pilze, z. B. verschiedene Pilzregeln, Zubereitung ...
Von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr können Besucher (während des Aufbaus der Pilzausstellung) die von ihnen mitgebrachten Pilze, soweit dies makroskopisch möglich ist, bestimmen lassen.
Bei zu geringem Pilzvorkommen wird ein Bildvortrag über Kleinere Pilze im Gras, auf Holz oder am Wegrand – harmlos oder gefährlich? gezeigt. Es werden u. a. Pilze gezeigt, deren Gefährlichkeit oft unterschätzt wird.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2016, Samstag, 27.8.  
 
PI P 5: Pilzlehrwanderung bei Oberhembach
Halbtagswanderung mit Mittagseinkehr
Führung:  Gisela Stellmacher (Tel. 35 97 45)
Treffpunkt:  9.00 Uhr Ortsmitte Oberhembach
Kosten:  keine
Sonstiges:  Mit Mittagseinkehr
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
   
 
Allgemeine Hinweise
Die Vorträge finden in der Regel im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, statt (Eingang im Hof gegenüber der Ruine).
Seminare, Kurse und ggf. auch Vorträge werden im Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8, abgehalten.
(einen Lageplan finden sie unter ==>Adresse)

Für Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft ist der Eintritt zu den Vorträgen frei, für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 3,50 Euro.

Die Teilnahme an Pilzvorträgen, Pilzausstellungen und Pilzlehrwanderungen ist kostenlos.
Die mit markierten Veranstaltungen gelten für Pilzsachverständige der NHG als Fortbildungsmaßnahmen.

Die bei den Exkursionen angegebenen Abfahrtszeiten der öffentliche Verkehrsmittel können geringfügig abweichen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Fahrpläne!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
<==  =^=
 Stand: 08.12.14 
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!






Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken

[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]
© 2002-2004, 2005-2016 NHG NÜRNBERG