Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Ethnologie
Ethno-
logie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Hauptgesellschaft / Unterseiten    

· Startseite
· Aktuell
· Veranstaltungen

· Weitere Informationen
· Abteilungen
· Anschrift/Anfahrt

· Publikationen

· Rückblick
· Geschichte der NHG

· Museum
· Freilandterrarium
· Külsheimer
  Gipshügel
· Megilo

· Links

· Impressum
· Disclaimer
· Datenschutzerklärung
· eMail










 
    Abteilung = Hauptgesellschaft
 
Veranstaltungen 2020
Januar
(Allgemeine Hinweise finden Sie am Ende der Seite)


 
 Kurs/Seminar 
2020, jeweils Freitag 18.00 - 21.00 Uhr 
 
BO Abteilung für Botanik - Arbeitskreis Herbar
Die Naturhistorische Gesellschaft besitzt eine Sammlung gepresster Pflanzen, die teilweise über 150 Jahre alt sind, und die im Gegensatz zu vielen anderen Herbarien die letzten Kriege überstand. Ihr Wert kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. – Der Arbeitskreis will über die Restaurierung und Katalogisierung der Belege den Mitarbeitern eine solide Kenntnis insbesondere der heimischen Pflanzenarten vermitteln. Ergänzend werden Kurzexkursionen während der Vegetationsperiode durchgeführt.
Kursleiter:  Wolfgang Troeder, Tel. 59 16 37
Norbert Meyer, Tel. 69 15 23
Ort:  Norishalle, Botanik-Arbeitsraum.
Termine:  Oktober - März jeden Freitag 18.00 - 21.00 Uhr
April - September nach Vereinbarung
im Sommer Ad-hoc-Exkursionen nach Vereinbarung
Kosten:  keine
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldung beim Kursleiter empfehlenswert!
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Montag, 6.1 - 10.00 Uhr  
 
PI Pilzberatertreffen am Dreikönigstag
Wie schon seit vielen Jahren treffen sich unsere Pilzberaterinnen und Pilzberater mit Freunden der Pilzabteilung. Bei günstiger Witterung ist wieder eine kleine Exkursion geplant. Die Einzelheiten dazu werden an den Arbeitsabenden besprochen, bzw. können telefonisch nachgefragt werden.
<==  =^=
 Exkursion/Wanderung 
2020, Montag, 6.1. - 10.00 Uhr 
 
KA K1: Winterwanderung ins Anka- und Kipfental
Führung:  Dr. Jochen Götz
Treffpunkt:   10.00 Uhr Bahnhof Rupprechtstegen
Kosten:  keine
Sonstiges:  Rucksackverpflegung mitbringen, ca. 10 km Wanderstrecke
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Mittwoch, 8.1. - 19.30 Uhr  
 
LA Gärten und Schlösser in Mähren
Maria Mauser, Nürnberg
Diavortrag, Katharinensaal
Eine Kapuzinergruft gibt es nicht nur in Wien, sondern auch in Brünn. Außer der Hauptstadt Brünn kennt man von Mähren wenig. Es gibt aber auch die frühere Hauptstadt Olmütz. Die Stadt ist durch ihre Lage, ihren historischen Reichtum und ihre Tradition seit Jahrhunderten das Zentrum Mährens. Über 280 km umfasst der "Garten Europas“, und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Im Mährischen Karst gibt es tiefe Wälder, felsige Täler und Höhlenlabyrinthe. Das südmährische Nikolsburg (Mikulov) ist die Stadt des Weins.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Donnerstag, 9.1. - 19.30 Uhr 
 
BO Botanische Impressionen auf La Gomera
Dieter Theisinger, Nürnberg
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
La Gomera, die zweitkleinste Insel der "großen Sieben“ des Kanarischen Archipels, hat seinen zum größten Teil ursprünglichen Charakter behalten. Der Massentourismus ist an ihr bisher vorübergezogen. Besonders beeindruckt der bezaubernde moosbehangene Lorbeerwald der Insel, ein Relikt des Tertiärzeitalters. Zahlreiche Endemiten, oft nah verwandt mit denen Teneriffas, bieten einen besonderen Reiz für Botaniker.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Donnerstag, 9.1. - 20.30 Uhr 
 
BO Jahreshauptversammlung mit Wahlen Abteilung für Botanik
Mitgliederversammlung, Katharinensaal
Tagesordnung:
1. Bericht der Obleute
2. Jahresabschluss des Kassenwartes
3. Entlastung von Kassenwart und Vorstand
4. Neuwahlen zu den Abteilungsämtern
5. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Montag, 13.1. - 19.30 Uhr  
 
LA Maria Sibylla Merian (1647-1717): Der Weg der Schmetterlinge
Eva Homrighausen, Direktorin der Stadtbibliothek Nürnberg (1994-2010)
Vortrag und Lesung, Katharinensaal
Das Leben der außerordentlichen Künstlerin und Naturforscherin führt über Frankfurt, Nürnberg und Amsterdam bis nach Surinam. Sie war wissbegierig schon als Mädchen, ihr Leben lang humanistisch im ursprünglichen Sinn.
Musikalische Begleitung: Zdeněk Ehrenberger, klassische Gitarre.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Donnerstag, 16.1. - 19.30 Uhr 
 
KA Jahreshauptversammlung Abteilung für Karst- und Höhlenkunde
Norishalle, Seminarraum
Tagesordnung:
1. Bericht der Obleute
2. Bericht des Kassenwartes
3. Entlastung von Vorstand und Kassenwart
4. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Donnerstag, 16.1. - 19.30 Uhr 
 
LA Iran heute. Die Entwicklung vom "Shah-Regime" zum "Mullah-Staat"
Prof. Dr. Horst Kopp, Institut für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
Die jüngere Entwicklung im Iran und die Rolle des Landes in der Region sind nur zu verstehen mit einem Blick zurück in die Geschichte dieser Kulturnation. Das wird in der aktuellen Berichterstattung meist ausgeblendet. Vielmehr beherrschen Schlagworte die Medien. Die Wirklichkeit ist weit vielschichtiger und vor allem voller Widersprüche. Einige davon werden im Vortrag näher beleuchtet.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2020, Sonntag, 19.1. - 14.00 Uhr 
 
VO Führung "Vom Fell zum Mantel – Bekleidung in der Vorgeschichte"
Hans Trauner, NHG
Führung in der Dauerausstellung des Vorgeschichtsmuseums.
Wie kleidete sich der Mensch seit der Eiszeit bis hin zur Eisenzeit? Die Führung erläutert anhand der im Museum befindlichen Rekonstruktionen die vorhandenen Belege und Möglichkeiten zur Bekleidung. Webtechnik und Färbungen sowie die denkbare Tracht stehen dabei im Mittelpunkt.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Montag, 20.01. - 19.30 Uhr 
 
AR Jahreshauptversammlung Abteilung für Archäologie des Auslandes
Norishalle, Seminarraum
Tagesordnung:
1. Bericht der Obmannschaft
2. Bericht der Kassenwartin
3. Entlastung von Kassenwartin und Obmannschaft
4. Bericht über wissenschaftliche Projekte
5. Anträge, sofern sie bis zum 16.12.2019 bei der Abteilung eingegangen sind.
6. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Montag, 20.1. - 19.30 Uhr  
 
LA Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Mexiko
Dr. Ludwig Fugmann, Naturwissenschaftlicher Verein, Ansbach
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
Das Ende seiner amerikanischen Reise (1799-1804) führte Alexander von Humboldt nach Neu-Spanien, dem heutigen Mexiko. "Die Anziehungskraft eines ebenso schönen wie abwechslungsreichen Landes und die ausgeprägte Gastfreundschaft seiner Bewohner" ließen ihn nahezu ein Jahr in Neu-Spanien verweilen. Auf seinen Exkursionen galt sein besonderes Interesse dem Vulkanismus, den Bergwerken, den altmexikanischen Kulturen und der kartographischen Erfassung des Landes. Sein Mexiko-Werk gilt als die erste umfassende wissenschaftlich-geographische Länderkunde.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Mittwoch, 22.1. - 19.00 Uhr 
 
FR Jahreshauptversammlung mit Wahlen Abteilung Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein
in der Vereinshütte
Tagesordnung:
1. Bericht des Obmanns
2. Jahresabschluss der Kassiererin
3. Bericht der Kassenrevision
4. Bericht der Schriftführerin
5. Entlastung von Kassiererin und Vorstandschaft
6. Neuwahlen zu den Abteilungsämtern
7. Anfallende Arbeiten bis zur Eröffnung
8. Termine
9. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Mittwoch, 22.1. - 19.30 Uhr 
 
AR Gladiator
Robert Übelacker, M.A., Nürnberg
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
Der Film von Ridley Scott aus dem Jahr 2000 hat das Genre der "Sandalenfilme" wiederbelebt. Wie die monumentalen Antikenfilme der 50er- und 60er-Jahre prägt auch er unser Bild vom Römischen Kaiserreich. Doch wie authentisch ist die im Film dargestellte Welt der Gladiatoren? Ein Vergleich mit historischen Quellen soll dies erörtern.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Donnerstag, 23.1. - 19.30 Uhr  
 
GE Röntgenkristallographie – Geschichte und Erfolg
Dr. Andrea Thorn, Rudolf-Virchow-Zentrum für Experimentelle Biomedizin der Universität Würzburg
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
Im Jahr 1912 gelang es Max von Laue in München, Röntgenstrahlen an einem Kristall zu beugen. Damit begann der Siegeszug der modernen Strukturanalyse von der Mineralogie zur Chemie bis hinein in die modernen Biowissenschaften. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Geschichte und Errungenschaften dieses Verfahrens bis hin zu aktuellen Anwendungen und Forschungen, ohne die die modernen Geowissenschaften schon lange nicht mehr auskommen könnten.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2020, Freitag, 24.1. - 19.00 Uhr 
 
KA Abendführung zur Karst- und Höhlenkunde
Was ist eigentlich ein Tropfstein, und warum kann der so unterschiedlich gefärbt sein? Wie entsteht eine Höhle und was hat das mit dem großen Stein vor der Norishalle zu tun? Welche Tiere leben in der Höhle, und wie kommen sie in der Dunkelheit zurecht? Kann man auch Fossilien in der Höhle finden? Wie geht man sicher in eine Höhle? Technik gestern & heute. Diese und viele andere Fragen werden bei den Führungen durch das Karstkundliche Museum beantwortet.
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Freitag, 24.1. - 18.30 Uhr 
 
VO Jahreshauptversammlung Abteilung für Vorgeschichte
Norishalle, Seminarraum
Tagesordnung:
1. Bericht der Obmannschaft
2. Jahresabschluss der Schatzmeisterin
3. Bericht der KassenprüferInnen
4. Entlastung von Schatzmeisterin und Obmannschaft
5. Anträge, sofern sie bis 31.12.2019 bei der Abteilung eingegangen sind.
6. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Museums-, Führung 
2020, Sonntag, 26.1. - 14.00 Uhr 
 
VK  Führung durch die ethnologische Ausstellung
Führung durch die Dauerausstellung der Ethnologie (Völkerkunde).
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- Euro pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Montag, 27.1. - 19.30 Uhr  
 
PI Der Gardasee – oder eine Therapie für die Seele
Lothar Mayer, Nürnberg
Multimediaschau, Katharinensaal
Die naturhistorische Bilder-Reise führt uns an den Gardasee. Dem Monte Baldo werden wir genauso einen Besuch abstatten, wie den Sehenswürdigkeiten des Süd- und Westufers. Hin und wieder kreuzen wir die Spuren deutscher Geistesgrößen; ihren Pfaden werden wir folgen. Die Besucher des Vortragsabends können nach der Veranstaltung zwar nicht – wie einst Goethe – ausrufen: "Et in Arcadia ego“, aber sie werden möglicherweise eine neue/alte Heimat für ihre Sehnsucht gefunden haben.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Mitgliederversammlung 
2020, Dienstag, 28.1. - 19.30 Uhr  
 
EN Jahreshauptversammlung mit Wahlen Abteilung für Entomologie
Norishalle, Seminarraum
1. Bericht der Obleute
2. Bericht des Kassenwartes
3. Entlastung von Vorstand und Kassenwart
4. Neuwahlen zu den Abteilungsämtern
5. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
 Vortrag/Präsentation 
2020, Donnerstag, 30.1. - 19.30 Uhr 
 Vortrag der Pazifik-Gruppe 
 
VK Der Aufstieg Chinas im Pazifik: eine Problemskizze
Dr. Dr. Roland Seib, Darmstadt
Lichtbildvortrag, Katharinensaal
Die Welt steht vor einer historischen Zäsur: dem Aufstieg Chinas zur führenden globalen Großmacht. Der Vortrag thematisiert die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und geopolitischen Folgen dieses Aufstiegs im Pazifik im Kontext des Projekts Neue Seidenstraße. Der Referent ist Politikwissenschaftler mit dem regionalen Schwerpunkt Ozeanien.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)
<==  =^=
   
 
Allgemeine Hinweise
Die Vorträge finden in der Regel im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6, statt (Eingang im Hof gegenüber der Ruine).
Seminare, Kurse und ggf. auch Vorträge werden im Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8, abgehalten.
(einen Lageplan finden sie unter ==>Adresse)

Die Vorträge dauern i. d. Regel 60-90 Minuten.

Für Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft ist der Eintritt zu den Vorträgen frei, für Nichtmitglieder beträgt der Eintrittspreis 5,00 Euro.
Die Pilzvorträge und Pilzvorweisungen an jedem 2. Und 4. Montag eines Monats sind kostenlos.

Die bei den Exkursionen angegebenen Abfahrtszeiten der öffentliche Verkehrsmittel können geringfügig abweichen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Fahrpläne!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
<==  =^=
 Stand: 01.01.18 
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]
© 2020 NHG NÜRNBERG