Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V.
Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Hauptgesellschaft / Unterseiten    

· Startseite
· Aktuell
· Veranstaltungen

· Weitere Informationen
· Abteilungen
· Anschrift/Anfahrt

· Publikationen

· Rückblick
· Geschichte der NHG

· Museum
· Freilandterrarium
· Megilo

· Presse
· Links

· Impressum
· Disclaimer
· Datenschutzerklärung
· eMail










 
    Abteilung = Hauptgesellschaft
 

Aktuell


Pilz sammeln - aber welche?


Kommen Sie zu uns, wir informieren Sie gerne.

Auch in dieser Saison finden wieder Pilzlehrwanderungen und die "Kleine Pilzschau" im Katharinensaal statt ==>(siehe Veranstaltungen).
Die ==>Pilzberatungsstellen finden Sie unter der Abteilung für Pilz- und Kräuterkunde.
Dort gibt es auch ==>allgemeine Hinweise zum Sammeln von Pilzen.

=^=

Vortragstipp

Wenn Urgewalten brodeln: Wie gefährlich sind die Vulkane in Ozeanien?
Lichtbildvortrag Mittwoch, 17.10. um 19.30 Uhr im Katharinensaal , Am Katharinenkloster 6, 90403 Nürnberg.
Prof. Donald Bruce Dingwell, LMU München
Was beeinflusst auf welche Art und Weise das Ausbruchsverhalten eines Vulkans? Dieser Frage gehen Geowissenschaftler nach. Dabei steht das physikalische und chemische Verhalten von Schmelzen und Magmen im Mittelpunkt der Forschungen, speziell der Übergang von Magma zu Lava. Am zirkumpazifischen „Ring of Fire“ kommt es immer wieder zu Eruptionen und damit einhergehenden tektonischen Verschiebungen. Noch weitgehend unerforscht ist derzeit, wie sich Vulkanaschewolken ausbreiten, und wie und wann die Partikel wieder zu Boden kommen. Welche Auswirkungen haben die Vulkanausbrüche auf die Bewohner der pazifischen Inseln?
Donald Bruce Dingwell (* 1958 in Corner Brook, Neufundland, Kanada) ist Direktor des Departments für Geo- und Umweltwissenschaften und Lehrstuhlinhaber für Mineralogie und Petrologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist ehemaliger Generalsekretär des Europäischen Forschungsrates. Dingwell ist Mitglied von Akademien in Deutschland (Leopoldina und acatech), Kanada (Royal Society of Canada) und Europa (Academia Europaea). Er ist Fellow der Geologischen Gesellschaft Kanadas (GAC), der Mineralogischen Gesellschaft Amerikas (MSA), der American Geophysical Union (AGU), der Amerikanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (AAAS), des Gutenberg-Forschungskollegs der Universität Mainz und des Center of Advanced Studies der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Ehrenmitglied der Società Italiana di Mineralogia e Petrologia.

=^=

Veranstaltung entfällt!

Der Vortrag "Geschmolzener Sand – zur Produktion von antiken Glaswaren im Vorderen Orient" von Frau Dr. Claudia Braun am 31.10.2018 entfällt leider krankheitsbedingt.

=^=

Neuerscheinung!

Die Abteilung Vorgeschichte hat am 07.09.2018 folgende Publikation veröffentlicht:
Beiträge zur Vorgeschichte Nordostbayerns - Band 8/2017

Julia Reisenhauer
Ein Grabhügel der Hallstattzeit aus der Nekropole von Lay „Espan“
Markus Bogner
Der Hintere Berg bei Landersdorf – eine befestigte Höhensiedlung der Chamer Gruppe

Preis: 19,80 €

Gerne können Sie das Buch im '.==>Sekretariat.' per E-Mail oder telefonisch bestellen.

=^=


<==  =^=
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
Zuletzt aktualisiert 07.01.18 von NP
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]

© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG