Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg

Hauptgesellschaft

Aktuell

Hinweise zu den derzeit bei uns gültige Corona-Einschränkungen



Durch die anhaltende Corona-Pandemie ist es derzeit unsicher, ob Vorträge oder Exkursionen möglich sind. Manchmal ändern sich die Vorschriften recht kurzfristig, so dass wir oft erst einen Tag vorher wissen, ob eine Veranstaltung stattfinden darf. Bitte informieren Sie sich daher zeitnah.

Seit Montag, den 14.6.2021 können wieder regulär Vorträge im Katharinensaal gehalten werden. Hierbei darf der Saal ab dem 24.11. nur zu 25% ausgelastet werden. Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.
Ab Mittwoch, den 24.11.2021 gilt die 2G+ Regelung (Ge­impft, Gene­sen und Test oder Booster-Nachweis). Ein Selbsttest ist zum Einlass leider nicht ausreichend. Kinder und Jugendliche benötigen bis 14 Jahre keinen Test und keinen Impf-/Genesenen Nachweis.
Daher werden voraussichtlich viele Vorträge abgesagt werden.
Eine Voranmeldung für Vorträge per Mail an info@nhg-nuernberg.de oder telefonisch (+49 911 22 79 70) zu den Büroöffnungszeiten ist möglich, aber nicht erforderlich.
Für Museumsführungen gilt eine Personen-Begrenzung und die 2G+ Regelung. Es empfiehlt sich eine Voranmeldung unter +49 911 231 7331.

Informationen zu den Corona-Regeln des Museums finden Sie unter Museum
Das Freiland-Terrarium ist ab dem 1.10.2021 bis zum 1.5.2022 geschlossen, da die Tiere Winterruhe halten.

Seit Anfang des Jahres bieten wir ausgewählte Vorträge Online via ZOOM an.
Links zu den ZOOM-Vorträgen für Nicht-Mitglieder können auf Anfrage gegen Spende per E-Mail versandt werden. Sie erhalten den Link per Mail über info@nhg-nuernberg.de
Mitglieder erhalten die Links automatisch mit den Monatsbrief zugesandt.

Sollten Sie als Mitglied noch nicht unseren monatlichen Mitgliederbrief per Mail erhalten und diesen wünschen, senden Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrer E-Mail-Adresse. Wir nehmen Sie dann in den Verteiler auf. Die Zustimmung kann jederzeit formlos widerrufen werden.

Da eine Planung auf Grund der Lage schwierig ist, erscheint das Jahresprogramm 2021 nicht in gedruckter Form, sondern nur auf unseren Internetseiten. Sollten Sie einen gedruckten Ausdruck wünschen, fragen Sie bitte im Sekretariat nach. Sie erhalten dann einen aktuellen Auszug.


Unsere nächsten Veranstaltungen:


Mittwoch 19.01.2022 - 19:30 Uhr
Vortrag


VK "Sie haben ein edles Gesicht, aber kein reiches" – Wahrsagen im modernen Hongkong

Online-Veranstaltung
Dr. Sung Kim, Fachreferent im Referat Mission Interkulturell, Mission EineWelt
Lichtbildvortrag / Online-Veranstaltung
In den vielen traditionellen Tempeln Hongkongs trifft man Wahrsager*innen in großer Zahl an: Manche wollen die Wahl Trumps im Jahre 2016 vorhergesehen haben. Andere verblüffen dadurch, dass sie das Leben der Besucher*innen "lesen". Dieser Vortrag beleuchtet die Praxis des Wahrsagens im heutigen Hongkong.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 20.01.2022 - 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
 Veranstaltung verschoben


KA Jahreshauptversammlung Abteilung für Karst- und Höhlenkundliche
Die Tagesordnung und der Veranstaltungsort werden den Abteilungsmitgliedern zugesandt, vorzugsweise per E-Mail.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Freitag 21.01.2022 - 18:30 Uhr
Mitgliederversammlung
 Veranstaltung verschoben


VO Jahreshauptversammlung Abteilung Vorgeschichte
Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8
Tagesordnung:
1. Bericht der Obmannschaft
2. Bericht der Schatzmeisterin
3. Bericht der Kassenprüferinnen
4. Entlastung der Schatzmeisterin
5. Entlastung der Obmannschaft
6. Anträge, sofern sie bis 31.12.2021 bei der Abteilung eingegangen sind
7. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Samstag 22.01.2022
Ausstellung


AR Beginn der Sonderausstellung: Augustus – Vespasian – Traian: Manifestation der Macht in Bildern
Foyer des Naturhistorischen Museums in der Norishalle
Sonderausstellung der Abteilung für Archäologie des Auslandes.
Drei römische Kaiser – keiner von ihnen war im Purpur geboren – erarbeiteten sich ihre Machtstellung selbst, sei es durch geschicktes Agieren in der Politik, sei es durch erfolgreiche Kriegsführung. Sie schufen stabile Herrschaftsverhältnisse, die auch über ihren Tod hinaus Bestand hatten. Dies sorgte in der turbulenten Geschichte des römischen Reiches für Wohlstand und eine blühende Wirtschaft.

Sonntag 23.01.2022 - 14:00 Uhr
Museumsführung


VK  Führung durch die ethnologische Ausstellung
Naturhistorisches Museum, Norishalle, Marientorgraben 8
Führung durch die Dauerausstellung der Ethnologie (Völkerkunde).
Treffpunkt: Eingangsbereich des Naturhistorisches Museum Nürnberg, Marientorgraben 8
Die Führung kostet zusätzlich zum Eintritt 2,- € pro Person.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)


Programmänderungen:


Montag 24.01.2022 - 19:30 Uhr
Vortrag
 Veranstaltung verschoben


PI Pilze im Lebensmittelhandel
  Diese Veranstaltung gilt für Pilzsachverständige der NHG als Fortbildungsmaßnahme, ist aber auch für Laien geeignet.
Dr. Andrea Thorn, Nürnberg
Lichtbildvortrag / Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Verschoben auf den 16.5.2022
Schätzungen zufolge sind 30 % der im Handel angebotenen Pilze nicht verkehrsfähig. Woran erkennt man einwandfreie Pilze im Supermarkt oder auf dem Markt? Sind alle im Handel angebotenen Pilze gezüchtet? Dürfen Wildpilze überhaupt verkauft werden? Sollte man Champignons waschen? In diesem Vortrag wird Bestand aufgenommen, erklärt, worauf man beim Kaufen, Lagern und Zubereiten von Speisepilzen aus dem Handel achten sollte und welche Risiken es gibt.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Dienstag 25.01.2022 - 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
 Veranstaltung verschoben


EN Jahreshauptversammlung mit Wahlen der Abteilung für Entomologie
Seminarraum der Norishalle, Marientorgraben 8
Tagesordnung:
1. Bericht der Obleute
2. Jahresabschluss des Kassenwartes
3. Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes
4. Neuwahlen zu den Abteilungsämtern
5. Sonstiges
Sollte die Jahreshauptversammlung Pandemie-bedingt an diesem Termin nicht möglich sein, wird sie auf einen Montagstermin im Katharinensaal verschoben.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Mittwoch 26.01.2022 - 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung
 Veranstaltung verschoben


FR Jahreshauptversammlung der Abteilung Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein
Vereinshütte
Tagesordnung:
1. Bericht des Kassiers
2. Bericht der Kassenrevision und Entlastung des Kassiers
3. Bericht des Schriftführers
4. Anfallende Arbeiten bis zur Eröffnung
5. Sonstiges
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

Donnerstag 10.02.2022 - 19:30 Uhr
Vortrag
 Diese Veranstaltung entfällt!



BO Frühling zwischen Madrid und Valencia - Botanik und Landschaften
Dr. Gerhard Hergesell, Feucht
Lichtbildvortrag / Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Der östliche Teil von Zentralspanien bietet viele abwechslungsreiche Landschaften und botanische Entdeckungen. Abseits der Großstädte und der Touristenzentren findet man noch fast menschenleere Gegenden und naturnahe Biotope. Die Präsentation zeigt die botanische Vielfalt (mit einem Schwerpunkt auf Orchideen) sowie einige interessante Landschaften und Orte.
Als Kalender-Datei speichern (.ics)

„Augustus – Vespasian – Trajan: Manifestation der Macht in Bildern“

Sonderausstellung der Abteilung für Archäologie des Auslandes im Foyer des Museums

vom 22. Januar 2022 bis 07. Mai 2022

Drei römische Kaiser, keiner in Purpur geboren, erarbeiteten sie sich ihre Machtstellung selbst – sei es durch geschicktes Agieren in der Politik oder erfolgreiche Kriegsführung. Sie schufen stabile Herrschaftsverhältnisse, die auch über ihren Tod hinaus Bestand hatten. Dies sorgte in der turbulenten Geschichte des römischen Reiches für Wohlstand und eine blühende Wirtschaft. Außerdem zeichneten sie sich durch gelungene PR-Arbeit aus: Sie schufen prächtige Monumente, die ihre Erfolge plakativ für jeden sichtbar werden ließen. Unsere Ausstellung zeigt an ausgewählten Bei-spielen die Dokumentation ihrer Leistungen, die in Stein ge-meißelt, Jahrtausende überdauerten.
Das Museumspädagogisches Angebot zur Sonderausstellung finden Sie auf der Seite der Sonderausstellung

Mehr zur Ausstellung finden sie hier
Plakat