Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V.
Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Hauptgesellschaft / Unterseiten    

· Startseite
· Aktuell
· Veranstaltungen

· Weitere Informationen
· Abteilungen
· Anschrift/Anfahrt

· Publikationen

· Rückblick
· Geschichte der NHG

· Museum
· Freilandterrarium
· Megilo

· Presse
· Links

· Impressum
· Disclaimer
· Datenschutzerklärung
· eMail










 
    Abteilung = Hauptgesellschaft
 

Drachen in China, Japan und Nürnberg

vom 8. Juli 2012 bis 25. November 2012


Ausstellungsplakat Drachen sind nicht nur in China und Japan eines der ältesten, mächtigsten und beliebtesten Fabelwesen. Sie repräsentieren Stärke, geistige Kraft und verkünden Glück und Wohlergehen.
Der Drache ist unter den chinesischen Tierkreiszeichen das mächtigste und Glücklichste.
Der Chinesische Kaiser verstand sich selbst als Drache und der Japanische Kaiser, der nach der Legende von der Sonne abstammt, hat in seiner langen Ahnenreihe auch einen Drachen, ja er wird selbst als Drache gesehen. Viele buddhistische Tempel führen den Drachen im Namen und die jungen Mönche verstehen sich als werdende Drachen.
So ist es kein Wunder, dass Drachen zu den beliebtesten Motiven in der japanischen Kunst und im Kunsthandwerk gehören. Drachen zieren Gebäude und Bauteile, Säulen, Lampen, die Kimono der Damen und die prachtvollen Obi. Sie werden sehr oft in der Malerei in Deckengemälden der Klöster, auf Hängerollen und als Kalligrafie dargestellt.
Die Ausstellung zeigt eine reichhaltige Auswahl von Drachen, vom höchsten Kunstwerk bis hin zu mit Drachen verzierten Alltagsgegenständen wie Tuschesteinen und Samuraischwertern. Aber auch in Nürnberg gibt es eine Vielzahl von Drachen in Kirchen, an Häusern, an Brunnen und Spielplätzen.
Sie möchten jetzt wissen, wie die Drachen aussehen, wo die Drachen in Nürnberg zu finden sind? Kommen Sie einfach vorbei.


Vase
Drachen-Vase China
Führungen an folgenden Sonntagen:
08.07.2012, 15.00 Uhr
22.07.2012, 14.00 Uhr
29.07.2012, 14.00 Uhr
09.09.2012, 14.00 Uhr
30.09.2012, 14.00 Uhr
07.10.2012, 14.00 Uhr
28.10.2012, 14.00 Uhr
04.11.2012, 14.00 Uhr
25.11.2012, 14.00 Uhr
oder nach Anmeldung.



Begleitprogramm:

Sonntag, 22.07.2012, ab 14.00 Uhr: Einführung in die chinesische Kalligrafie
Tauchen Sie mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen in die chinesische Kalligrafie ein: Schreiben Sie „Drache“ mit Pinsel und Tusche oder lassen sich Ihren Namen kalligrafieren. Wenn Sie in der Ausstellung auch noch gut aufgepasst haben, können Sie beim Drachenquiz sagenhafte Preise absahnen.
Angebot für Gruppen oder Schulklassen ab September auf Anfrage. Logo Konfuzius-Institut Erlangen




Sonntag, 07.10.2012, 15.00 Uhr: Der Gesang der Drachen
Besinnliche Geschichten zu Drachen, begleitet von japanischer Flötenmusik.


Sonntag, 25.11.2012, 15.00 Uhr: Finisage


Japanische Seidenstickerei
Japanische Seidenstickerei - Zwei Drachen streiten um die Perle

Hofgewand Teppich
Hofgewand vom Chinesischen Kaiserhof - Detail

Teppich aus Tibet

Drachen in Nürnberg Drachen in Nürnberg
Nürnberg - St. Georg - Detail

Nürnberg - Spielplatz

Presseinformation zum herunterladen finden Sie auf der Presseseite


<==  =^=
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
Zuletzt aktualisiert 30.06.12 von NP
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]

© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG