Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V.
Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Botanik / Unterseiten    

· Startseite
· Veranstaltungen
· Arbeitskreis
· Rückblick

· Exkursionen
  (Artenlisten)
· Un-Kraut
· Herbarbelege

· Links
· Über uns...
· eMail


 
    Abteilung = Botanik
 

NHG - Exkursion

Exkursion am Rohrberg (NO von Weißenburg) am 13.5.2006

Führung: Dipl. Biologe Wolfgang Subal, Dieter Theisinger

Der Fahrt von Nürnberg Hbf mit der Deutschen Bahn nach Weißenburg. Vom Bahnhof Weißenburg aus wanderten wir durch die Stadt und nach Osten entlang der Landstraße bis Rohrwalk. Dort trafen wir auf unseren Wanderführer. Wir wanden uns dann nach Norden über den Rohrbach bis zum bis zur Straßenkehre. Weiter nach Westen unterhalb des Anwesens am Waldrand, zwischen Gartengrundstücken und Wiesen bis zum Aufstieg zum Bismarck-Turm. Nach einem kurzen Rundblick gingen wir weiter an Feldern entlang bis zum nächsten Feldweg Der führte uns nach Südosten zum Wald, den wir im Bogen hinunter zur Straße von Rohrwalk durchquerten. Wir trafen sie oberhalb des Naturfreunde-Hauses. Ein paar Meter brgab brachten uns zur Einkehrstation Naturfreunde-Haus. Nach dem Mittagessen wanderten wir ostwärts durch den Wald zum Naturschutzgebiet. Entlang der Gebietsgrenze ging es dann nordwestlich bergauf, dann weiter nach Osten (kleiner Halt wegen Gewitterschauer) und Südosten bis zur Hangstraße von Oberhochstatt nach Niederhofen. Unser Weg schwenkte wieder nach Westen über NIederhofen, Gänswirtshaus, Rohrwalk zum Bahnhof Weißenburg. Die Bahn brachte uns dann wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Weg von Rohrwalk nach N zum Waldrand

Anthriscus sylvestris ssp. sylvestris Kerbel, Wiesen- Apiaceae
Bryonia dioica Zaunrübe, Rotfrüchtige Cucurbitaceae
Carex acutiformis Segge, Sumpf- Cyperaceae
Carex distans Segge, Entferntährige Cyperaceae
Carex hirta Segge, Behaarte Cyperaceae
Carex paniculata Segge, Rispen- Cyperaceae
Carex vulpina Segge, Fuchs- Cyperaceae
Chaerophyllum aureum Kälberkropf, Gold- Apiaceae
Festuca arundinacea ssp. arundinacea Schwingel, Rohr- Poaceae
Juncus compressus Binse, Zusammengedrückte Juncaceae
Mentha longifolia Minze, Roß- Lamiaceae
Sisymbrium officinale Rauke, Weg- Brassicaceae
Urtica dioica ssp. dioica Brennnessel Urticaceae

Waldstück, Waldrand und Aufstieg zum Bismarck-Turm

Acer platanoides Ahorn, Spitz- Aceraceae
Acer pseudoplatanus Ahorn, Berg- Aceraceae
Actaea spicata Christophskraut, Schwarzfruchtiges Ranunculaceae
Adoxa moschatellina Moschuskraut, (Europäisches) Adoxaceae
Arctium nemorosum Klette, Hain- Asteraceae
Bromus erectus Trespe, Aufrechte Poaceae
Chaerophyllum aureum Kälberkropf, Gold- Apiaceae
Circaea lutetiana Hexenkraut, Gewöhnliches Onagraceae
Corydalis cava Lerchensporn, Hohler Fumariaceae
Fagus sylvatica Buche, Rot- Fagaceae
Fraxinus excelsior Esche, Gewöhnliche Oleaceae
Galium odoratum Waldmeister Rubiaceae
Geum urbanum Nelkenwurz, Gewöhnliche Rosaceae
Glechoma hederacea Gundermann, Gewöhnlicher Lamiaceae
Lamium galeobdolon Nessel, Gewöhnliche Gold- Lamiaceae
Lithospermum officinale Steinsame, Echter Boraginaceae
Paris quadrifolia Einbeere, Vierblättrige Trilliaceae
Picea abies Fichte Pinaceae
Pinus nigra Kiefer, Schwarz- Pinaceae
Plantago major ssp. major Wegerich, Breit- Plantaginaceae
Ranunculus bulbosus Hahnenfuß, Knolliger Ranunculaceae
Salvia pratensis Salbei, Wiesen- Lamiaceae
Sambucus nigra Holunder, Schwarzer Caprifoliaceae
Scilla bifolia Blaustern, Zweiblättriger Hyacinthaceae
Stachys sylvatica Ziest, Wald- Lamiaceae
Viola hirta Veilchen, Rauhaariges Violaceae
Viola odorata Veilchen, Wohlriechendes Violaceae

Am Bismarckturm (Ornatenton-Verebnung)

Brassica napus Raps Brassicaceae
Capsella bursa-pastoris Hirtentäschel Brassicaceae
Cirsium arvense Kratzdistel, Acker- Asteraceae
Consolida regalis Rittersporn, Acker- Ranunculaceae
Convolvulus arvensis Winde, Acker- Convolvulaceae
Euphorbia helioscopia Wolfsmilch, Sonnwend- Euphorbiaceae
Geranium dissectum Storchschnabel, Schlitzblättriger Geraniaceae
Lamium amplexicaule Taubnessel, Stängelumfassende Lamiaceae
Lathyrus tuberosus Platterbse, Knollen- Fabaceae
Lithospermum arvense ssp. arvense Steinsame, Acker- Boraginaceae
Myosotis arvensis ssp. arvensis Vergißmeinnicht, Acker- Boraginaceae
Papaver rhoeas Mohn, Klatsch- Papaveraceae
Sisymbrium officinale Rauke, Weg- Brassicaceae
Thlaspi arvense Hellerkraut, Acker- Brassicaceae
Tripleurospermum perforatum Kamille, Geruchlose Asteraceae
Valerianella spec. Feldsalat Valerianaceae
Vicia sepium Wicke, Zaun- Fabaceae
Viola arvensis ssp. murray Stiefmütterchen, Acker- Violaceae

Wald und Schlagfläche

Actaea spicata Christophskraut, Schwarzfruchtiges Ranunculaceae
Atropa belladonna Tollkirsche, Echte Solanaceae
Barbarea vulgaris ssp. vulgaris Barbarakraut, Gewöhnliches Brassicaceae
Carex digitata Segge, Finger- Cyperaceae
Carex montana Segge, Berg- Cyperaceae
Carex ornithopoda Segge, Vogelfuß- Cyperaceae
Carpinus betulus Hainbuche, Gewöhnliche Betulaceae
Cephalanthera damasonium Waldvögelein, Weißes Orchidaceae
Cirsium acaule Kratzdistel, Stängellose Asteraceae
Cirsium arvense Kratzdistel, Acker- Asteraceae
Convallaria majalis Maiglöckchen, Gewöhnliches Convallariaceae
Cynoglossum officinale Hundszunge, Gewöhnliche Boraginaceae
Epilobium angustifolium Weidenröschen, Schmalblättriges Onagraceae
Fagus sylvatica Buche, Rot- Fagaceae
Hepatica nobilis Leberblümchen Ranunculaceae
Lathyrus vernus Platterbse, Frühlings- Fabaceae
Leucojum vernum Märzenbecher Amaryllidaceae
Lilium martagon Türkenbund Liliaceae
Melica nutans Perlgras, Nickendes Poaceae
Melica uniflora Perlgras, Einblütiges Poaceae
Mercurialis perennis Bingelkraut, Wald- Euphorbiaceae
Monotropa hypophegea Buchenspargel Monotropaceae
Poa nemoralis Rispengras, Hain- Poaceae
Sambucus nigra Holunder, Schwarzer Caprifoliaceae
Senecio ovatus ssp. ovatus Greiskraut, Gewöhnliches Fuchs6acute; Asteraceae
Spiranthes spiralis Drehwurz, Herbst- Orchidaceae
Stellaria holostea Sternmiere, Große Caryophyllaceae
Teucrium chamaedrys Gamander, Breitblättriger Edel- Lamiaceae
Teucrium montanum Gamander, Berg- Lamiaceae
Vincetoxicum hirundinaria Schalbenwurz, Weiße Asclepiadaceae
Viola reichenbachiana Veilchen, Wald- Violaceae
Viola rupestris Veilchen, Sand- Violaceae

Vom Naturfreunde-Haus durch Wald nach Osten , entlang des Naturschutzgebietes bis zur Hangstraße

Ajuga genevensis Günsel, Genfer Lamiaceae
Ajuga reptans Günsel, Kriechender Lamiaceae
Anemone sylvestris Windröschen, Großes Ranunculaceae
Anthoxanthum odoratum Ruchgras Poaceae
Anthyllis vulneraria Wundklee, Gewöhnlicher Fabaceae
Arabis hirsuta Gänsekresse, Behoorte Brassicaceae
Brachypodium pinnatum Zwenke, Fieder- Poaceae
Brachypodium sylvaticum Zwecke, Wald- Poaceae
Bromus erectus Trespe, Aufrechte Poaceae
Caltha palustris var. palustris Sumpfdotterblume, Gewöhnliche Ranunculaceae
Cardamine pratensis Schaumkraut, Wiesen- Brassicaceae
Carex caryophyllea Segge, Frühlings Cyperaceae
Carex davalliana Segge, Davalls- Cyperaceae
Carex distans Segge, Entferntährige Cyperaceae
Carex flacca Segge, Blaugrüne Cyperaceae
Carex flava ssp. flava Segge, Gewöhnliche Gelb- Cyperaceae
Carex lepidocarpa Segge, Schuppenfrüchtige Gelb- Cyperaceae
Carex ornithopada var. ornithopoda Segge, vogelfüß Cyperaceae
Carex panicea Segge, Hirse- Cyperaceae
Carex sylvatica Segge, Wald- Cyperaceae
Carex tomentosa Segge, Filz- Cyperaceae
Chenopodium bonus-henricus Heinrich, Guter Chenopodiaceae
Cirsium acaule Kratzdistel, Stängellose Asteraceae
Cirsium eriophorum Kratzdistel, Wollköpfige Asteraceae
Crataegus laevigata Weißdorn, Zweigriffliger Rosaceae
Crepis biennis Pippau, Wiesen- Asteraceae
Cynoglossum officinale Hundszunge, Gewöhnliche Boraginaceae
Dactylorhiza latifolia Knabenkraut, Breitblättriges Orchidaceae
Equisetum palustre Schachtelhalm, Sumpf- Equisetaceae
Eriophorum latifolium Wollgras, Breitblättriges Cyperaceae
Euphorbia cyparissias Wolfsmilch, Zypressen- Euphorbiaceae
Fragaria viridis Erdbeere, Knack- Rosaceae
Galium album ssp. album Labkraut, Großblütiges Wiesen- Rubiaceae
Gentiana verna Enzian, Frühlings- Gentianaceae
Helianthemum nummularium ssp. nummularium Sonnenröschen, Zweifarbiges Cistaceae
Helictotrichon pratense Wiesenhafer, Gewöhnlicher Poaceae
Helictotrichon pubescens ssp. pubescens Flaumhafer, Gewöhnlicher Poaceae
Hippocrepis comosa Hufeisenklee, Gewöhnlicher Fabaceae
Inula conyzae Dürrwurz Asteraceae
Juncus inflexus Binse, Blaugrüne Juncaceae
Leucanthemum vulgare Margarite, Magerwiesen- Asteraceae
Lysimachia vulgaris Gilbweiderich, Gewöhnlicher Primulaceae
Orchis morio Knabenkraut, Kleines Orchidaceae
Polygala amarella Kreuzblümchen, Sumpf- Polygalaceae
Polygala comosa Kreuzblümchen, Schopfiges Polygalaceae
Polygala vulgaris ssp. vulgaris Kreuzblümchen, Gewöhnliches Polygalaceae
Potentilla heptaphylla Fingerkraut, Rötliches Rosaceae
Primula veris ssp. veris Sclüsselblume, Gewöhnliche Wiesen- Primulaceae
Silene flos-cuculi Lichtnelke, Kuckucks- Caryophyllaceae
Succisa pratensis Teufelsabbiß, Gewöhnlicher Dipsacaceae
Taraxacum tortilobum Löwenzahn, ? Asteraceae
Tragopogon pratensis ssp. orientalis Bocksbart, Östlicher Wiesen- Asteraceae
Valeriana dioica Baldrian, Kleiner Valerianaceae
Viburnum lantana Schneeball, Wolliger Caprifoliaceae
Viola canina ssp. canina Veilchen, Hunds- Violaceae
Viola x bavarica Veilchen, Bastard-Wald- Violaceae


Pflanzennamen nach HAEUPLER/MUER Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands, ©2000.
Zusammenstellung: P. Achnitz, R. u. W. Kleinbeck, M. Klug, L. Klug

<==  =^=
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
Zuletzt aktualisiert 24.08.06 von KAM
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]

© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG