Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V.
Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg Gegr. 1801
Hauptgesellschaft
Haupt-
gesellschaft
Archäologie des Auslandes
Archäologie
des
Auslandes
Botanik
Botanik
Entomologie
Ento-
mologie
Freiland-Aquarium-Terrarium
Freiland
Aquarium
Terrarium
Geologie
Geologie
Karst und Höhlenkunde
Karst u.
Höhlen-
kunde
Länderkunde
Geografie
Länder-
kunde
Mammalogie
Mamma-
logie
Pilz- und Kräuterkunde
Pilz- und
Kräuter-
kunde
Vorgeschichte
Vor-
geschichte
Völkerkunde
Völker-
kunde
Museum
Museum
 
 
Abteilung = Botanik / Unterseiten    

· Startseite
· Veranstaltungen
· Arbeitskreis
· Rückblick

· Exkursionen
  (Artenlisten)
· Un-Kraut
· Herbarbelege

· Links
· Über uns...
· eMail


 
    Abteilung = Botanik
 

NHG - Exkursion

Exkursion zum Gipshügel und Hirtenhügel bei Külsheim am 5.4.2014 TK 6428/3 u. 6428/4

Führung: Dieter Theisinger

Fahrt von Nürnberg Hbf. mit einem RE-Zug nach Neustadt Bahnhof, dann Umsteigen in die Regionalbahn nach Bad Windsheim. Zunächst wanderten wir durch den Kurpark nach NW bis zu einem kleinen Weiher.
Von dort nach O bis zum Gips-Steinbruch; wegen einer längeren Trockenperiode konnten wir auch ein Stück in die Grube absteigen; bei der an der Steinbruch-Einfahrt liegenden Scheune entlang einer Brache nach NW zum NHG-Naturschutzgebiet Külsheimer Gipshügel.
Nach einem Rundgang wanderten wir zur Staatsstraße Richtung Külsheim. Einige 100m vor dem Bahnübergang zweigt eine geteerte Strasse nach Osten ab, etwa parallel zur Bahnstrecke. Sie führt zum Hirtenhügel, einem kleinen Naturdenkmal. Nach einer kurzen Besichtigung setzten wir unseren Weg direkt nach Ipsheim fort. Die Zeit bis zum nächsten Zug nutzten wir zur Einkehr und um den Wein zu probieren. Die Rückfahrt ging wieder mit dem Zug von Ipsheim über Neustadt Bahnhof zurück nach Nürnberg.


Kurpark Bad Windsheim
Viola reichenbachiana Boreau Veilchen, Wald- Violaceae

Beim Teich nördlich des Kurparks
Juncus inflexus L. Binse, Blaugrüne Juncaceae
Armleuchter-Algen Characeae
Ligustrum vulgare L. Liguster, Gewöhnlicher Oleaceae

An den Wegen zum Steinbruch
Agrostemma githago L. Rade, Korn- Caryophyllaceae
Ficaria verna Huds. Scharbockskraut Ranunculaceae
Mentha aquatica L. Minze, Wasser- Lamiaceae
Microthlaspi perfoliatum (L.) F.K.Mey, Kleintäschelkraut, Durchwachsenblättriges Brassicaceae
Prunus cerasus L. Weichsel Rosaceae
Stachys palustris Sumpf-Ziest Lamiaceae
Veronica persica Poir. Ehrenpreis, Persischer Plantaginaceae

Gipsgrube (an den inneren Hängen) [Unterer Gipskeuper; Calciumsulfat]
Alliaria petiolata (M.Bieb.) Cavara et Grande Knoblauchsrauke Brassicaceae
Barbarea vulgaris W.T.Aiton Barbarakraut, Echtes Brassicaceae
Brassica napus L. Raps Brassicaceae
Cynoglossum officinale Hundszunge, Gewöhnliche Boraginaceae
Dipsacus fullonum L. Karde, Wilde Dipsacaceae
Lepidium draba L. Pfeilkresse Brassicaceae
Scorzoneroides autumnalis (L.) Moench Schuppenlöwenzahn, Herbst- Asteraceae
Sinapis arvensis L. Senf, Bauern- Brassicaceae
Sonchus oleraceus L. Gänsedistel, Kohl- Asteraceae
Tripleurospermum inodorum (L.) Sch.Bip. Kamille, Geruchlose Asteraceae
Tussilago farfara L. Huflattich Asteraceae
Zugvogel
Tringa totanus
Rotschenkel Scolopacidae

Naturschutzgebiet Gipshügel
Adonis vernalis L. Frühlings-Adonisröschen Ranunculaceae
Allium lusitanicum Lam. Lauch, Berg- Alliacaea
Carex supina Wahlenb, Segge, Steppen- Cyperaceae
Draba praecox Stev. Hungerblümchen, Frühes Brassicaceae
Draba verna L. Hungerblümchen, Frühlings- Brassicaceae
Euphorbia cyparissias L. Wolfsmilch, Zypressen- Euphorbiaceae
Euphorbia seguieriana Neck. Wolfsmilch,Steppen- Euphorbiaceae
Festuca valesiaca Schleich ex Gaudin Schwingel, Walliser Poaceae
Microthlaspi perfoliatum (L.) F.K.Mey, Kleintäschelkraut, Durchwachsenblättriges Brassicaceae
Poa badensis Haenke ex Willd. Rispengras, Badener Poaceae
Primula veris L. Schlüsselblume, Wiesen- Primulaceae
Pulsatilla vulgaris (L.) Mill. ssp. vulgaris Küchenschelle, Frühlings- Ranunculaceae
Stachys recta L. Ziest, Aufrechter Lamiaceae
Taraxacum cf. parnassicum Löwenzahn, [Parnaß-] Asteraceae
Veronica praecox All. Ehrenpreis, Früher Plantaginaceae
Viola tricolor L. Stiefmütterchen, Wildes- Violaceae

Hirten-Hügel
Adonis vernalis L. Frühlings-Adonisröschen Ranunculaceae
Euphorbia verrucosa L. Wolfsmilch, Warzen- Euphorbiaceae
Falcaria vulgaris Bernh. Sichelmöhre, Gewöhnliche Apiaceae
Fragaria viridis Weston Erbeere, Knack- Rosaceae
Geranium palustre L. Storchschnabel, Sumpf- Geraniaceae
Geranium pratense L. Storchschnabel, Wiesen- Geraniaceae
Noccaea montana (L.) F.K.Mey. Täschelkraut, Berg- Brassicaceae
Potentilla heptaphylla L. Fingerkraut, Rötliches Rosaceae
Primula veris L. Schlüsselblume, Wiesen- Primulaceae

Am Wegrand
Thlaspi arvense L. Hellerkraut, Acker- Brassicaceae
 

Insekten und andere Gliedertiere
Gattung und Art Trivialname Familie
Diptera (Zweiflügler)
Empis sp. Tanzfliege, eine der zahlreichen Empididae
Coleoptera (Käfer)
Brassicogethes aeneus (Fabricius, 1775) Rapsglanzkäfer Nitidulidae
Dytiscus marginalis (Linnaeus, 1758) Gelbrandkäfer Dytiscidae
Iberodorcadion (Dorcadion) fuliginator (Linnaeus, 1758) Erdbock, Variabler Cerambycidae
Timarcha goettingensis (Linnaeus, 1758) Tatzenkäfer, Bläulich-violetter oder Kleiner Chrysomelidae
Hymenoptera (Hautflügler)
Apis mellifera (Linnaeus, 1758) Honigbiene, Westliche Apidae
Bombus lapidarius (Linnaeus, 1758) Steinhummel Apidae
Bombus terrestris (Linnaeus, 1758) Erdhummel, Dunkle Apidae
Lepidoptera (Schmetterlinge)
Chiasmia clathrata (Linnaeus, 1758) Gitterspanner Geometridae
Coenonympha pamphilus (Linnaeus, 1758) Wiesenvögelein, Kleines Nymphalidae
Macrothylacia rubi (Linnaeus, 1758) Brombeerspinner Lasiocampidae
Papilio machaon (Linnaeus, 1758) Schwalbenschwanz Papilionidae
Pieris rapae (Linnaeus, 1758) Kohlweißling, Kleiner Pieridae
Heteroptera (Wanzen)
Gerris lacustris (Linnaeus, 1758) Wasserläufer, Gemeiner Gerridae
Pyrrhocoris apterus (Amyot & Serville, 1843) Feuerwanze, Gemeine Pyrrhocoridae
Gastropoda (Schnecken)
Chondrula tridens (O.F. Müller, 1774) Turmschnecke, Dreizahn Enidae
 


Pflanzennamen nach
ROTHMALER Exkursionsflora von Deutschland: Grundband, 20. Auflage ©2011;


Zusammenstellung: L. Klug; L. Konradi, D.Theisinger, L. Weltner

<==  =^=
 
Seiten der Hauptgesellschaft    
Adresse:
Naturhistorische Gesellschaft
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/22 79 70

Mitgliedschaft:
Erfahren Sie mehr über uns und werden Sie Mitglied!

Spenden:
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Sponsoren:

Bezirk Mittelfranken



facebook
Zuletzt aktualisiert 28.11.14 von NP
[ Home | Hauptgesellschaft | Impressum | Kontakt | Webmaster ]

© 2002-2004, 2005-2018 NHG NÜRNBERG